• IT-Karriere:
  • Services:

Tesla: Chinesische Model 3 werden nach Europa importiert

Tesla bringt nun doch in China gebaute Model 3 nach Europa. Die Käufer haben dabei keine Möglichkeit der Mitbestimmung.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3 nach dem Facelift
Tesla Model 3 nach dem Facelift (Bild: Tesla)

Tesla baut nicht nur in den USA, sondern auch im chinesischen Schanghai Autos. Das Model 3 aus chinesischer Produktion wird nun auch an europäische Käufer geliefert, wie Zulassungsunterlagen eines Käufers aus Frankreich zeigen, die das Herstellerland ausweisen. Bislang hatte Tesla diese Möglichkeit stets ausgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Bremen
  2. HERMA GmbH, Filderstadt

Es handelt sich um ein Modell der Version Standard Range Plus. Dieses Fahrzeug wird in China mit LFP-Akkus von CATL herstellt. Dabei wird das beim herkömmlichen Lithium-Akku eingesetzte Lithium-Cobaltoxid durch Lithium-Eisenphosphat ersetzt.

Ob die Reichweitensteigerung des Model 3 SR+, die immerhin 21 km ausmacht, damit zusammenhängt, ist nicht bekannt. Nach Angaben der Website Teslamag sollen die LFP-Akkus deutlich weniger kosten als die bisherige Technik und so Spielraum für eine Kapazitätserweiterung der Akkus ermöglichen. Ob im Standard Range Plus auch eine Wärmepumpe verbaut wird, die Tesla in die teureren Versionen des Model 3 einbaut, wurde bisher nicht bestätigt. Beim Kauf der Fahrzeuge bleibt der Kundschaft keine Wahl, zu bestimmen, aus welchem Land das Auto kommen solle.

Tesla überarbeitete kürzlich das Model 3. So wurden die bisherigen Chromeinfassungen der Seitenfenster und der Kameras vorne durch mattschwarze Oberflächen ausgetauscht. Im Innenraum wurde die Mittelkonsole verändert, die nun auf hochglänzenden und kratzempfindlichen Klavierlack verzichtet. Dazu kommen Ablagen für das induktive Laden von zwei Smartphones. Auch hier wurden die Reichweitenangaben erhöht. Zudem wurden die Beschleunigungswerte verbessert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (Release 03.12.)
  2. 8,99€
  3. 52,79€

Jossele 20. Okt 2020 / Themenstart

Also bei uns is Schanghai immer noch in Kina!

Lasse Bierstrom 20. Okt 2020 / Themenstart

Vermutlich ist es ein (richtiger) Schritt in Richtung Kosteneinsparungen. Beide Varianten...

Dwalinn 20. Okt 2020 / Themenstart

Nach dem was ich so gehört habe sind die Autos aus China besser, mit anderen Worten man...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

      •  /