Tesla: Bauantrag für Akkufabrik in Grünheide fehlt noch

Nach Angaben des Brandenburger Umweltministeriums hat Tesla für die Akkufabrik in Grünheide noch keinen Bauantrag gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
So sollen Kupferfolienbänder in Teslas neuem Akku aussehen.
So sollen Kupferfolienbänder in Teslas neuem Akku aussehen. (Bild: Tesla/Screenshot: Golem.de)

Für die geplante Akkufabrik in der Gigafactory Berlin, wie Tesla seine Elektroautofabrik in Brandenburg nennt, gibt es noch keinen Antrag für eine Baugenehmigung. Die Sprecherin des Brandenburger Umweltministeriums, Frauke Zelt, sagte dem Handelsblatt: "Ein dementsprechender Antrag liegt der Genehmigungsbehörde zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor."

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz
  2. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
Detailsuche

Auch eine abschließende Baugenehmigung für das Autowerk erteilte das zuständige Landesumweltamt noch nicht. Tesla baut auf Grundlage vorläufiger Teilgenehmigungen.

Bei einer Anhörung im September 2020 konnten Kritiker des Projekts ihre beim Land Brandenburg eingereichten Einwände vortragen. Diese würden derzeit ausgewertet, sagte Zelt dem Handelsblatt: "Alle dort auf Basis der eingereichten Einwendungen vorgebrachten Argumente und Anträge werden geprüft und fließen in die Entscheidungsfindung ein."

Dem Konzern winkt laut Bundeswirtschaftsministerium eine "beträchtliche Förderung", wie unter anderem das Handelsblatt berichtet.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Schon im Jahr 2021 sollen die ersten Autos vom Band rollen. In der an der Autobahn 10 bei Grünheide gelegenen Fabrik sollen zunächst jährlich 150.000 Fahrzeuge der Tesla-Modelle 3 und Y produziert werden.

Am Standort sollen zudem in großem Umfang Akkus gefertigt werden. Neben der Elektroautoproduktion solle dort das größte Werk der Welt für Akkus entstehen, sagte Musk laut Medienberichten auf der Europäischen Batteriekonferenz, der er per Video zugeschaltet war. Die Fabrik solle zunächst Akkus mit einer Kapazität von 100 Gigawattstunden (GWh) jährlich produzieren. Später könnte die Produktion sogar auf 200 oder 250 GWh ausgebaut werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

laolamia 26. Nov 2020

darum bauen sie auch nicht in bayern ;)

Antragsteller 26. Nov 2020

Leute das wirklich egal ob die n papier von Germany haben oder kriegen, das liegt schon...

BoMbY 25. Nov 2020

Nur weil man die Absicht etwas zu tun verkündet heißt das nicht dass man am gleichen Tag...

mke2fs 25. Nov 2020

ist dieser Absatz: " Auch eine abschließende Baugenehmigung für das Autowerk erteilte das...

maxule 25. Nov 2020

Bekommt Berlin nun doch seine "Gigafactory". Wasauchimmer das ist.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /