• IT-Karriere:
  • Services:

Warten zahlt sich aus

Meine Stadt ist mittlerweile auf Level 5 und meine Nord-Kämpferin nach zwei Wochen auf Stufe 23. Ich trage ein orkisches Rüstungsset für mehr Lebensenergie und habe mehrere Fähigkeiten mit Skill-Punkten erworben: Neben beliebig vielen passiven Perks wie mehr Inventarplatz oder höherem Schaden mit bestimmten Waffengattungen gibt es auch aktive: Dazu gehören Schildschläge oder Ausweichschritte samt Konter, bei denen ich mich heile. Die Zauber umfassen Blitze, Eis- und Feuerstrahlen oder Giftnebel, von denen ich je drei für Kämpfe einsetzen kann. Obendrein habe ich ein Langschwert mit Feuerschaden und einen schweren Kriegshammer, welcher den Blockwert eines Gegners größtenteils ignoriert - sehr nützlich für Skelette.

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst

Nebenaufträge mit bis zu drei Totenköpfen sind für mich kein Problem, die Story-Missionen aber haben gleich vier oder gar die vollen fünf. So muss ich einen Wald voller Trolle überleben, die zwar gegen meine Flammenklinge anfällig sind, sich aber kontinuierlich selbst rasend schnell heilen. Das macht sie extrem hart zu besiegen und ich sterbe spätestens bei der Trollmutter, die mir überdies noch die Rüstung abnutzt. Ist die zu sehr beschädigt, schützt sie nicht mehr und muss repariert werden. Das kostet aber sehr viel Gold, was ich nicht habe, weil ich ohne abgeschlossene Quests nur ein paar Groschen in der Tasche habe. Ach ja, Heilungstränke sind selten und selbst brauen ist, Überraschung, unverhältnismäßig teuer. Und die in den Levels verteilten, heilenden Essensrationen sind zu wenig, um alle Trolle zu schaffen.

  • Wie bei jedem TES erstellen wir einen Charakter. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Die Stadt ist unser Hub, den es aufzubauen gilt. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Jedes Gebäude kostet Ressourcen ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... und es dauert, es zu errichten oder zu verbessern.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Auch Rüstungen ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... Tränke ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... und Waffen kosten uns Zeit oder Edelsteine. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Sind wir ausgerüstet ... (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... nehmen wir Story-Quests an ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... oder erfüllen kleine Aufträge in Dungeons. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Wir erkunden lauschige Wälder ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... von Goblins bevölkerte Festungen ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... Höhlen voller Leuchtkristalle ...  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... und elfische Ayleiden-Ruinen.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Wir treffen auf Skelette mit Schild ...   (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... die obligatorischen Untoten ...   (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... und Tiere wie Bären oder Spinnen. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Nach jeder Mission gibt es Loot wie Gold, Truhen oder Ausrüstung.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Alternativ steigen wir in den Abgrund und kämpfen uns Ebene für Ebene durch.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Bestimmte Aktionen belohnt TES Blades mit Gold. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Die ergatterten Truhen zu öffnen, kostet Zeit oder Edelsteine.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Immerhin müssen wir die Steinchen nicht zwingend kaufen, sondern finden sie auch in Kisten.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Bei einem Level-Up gibt's mehr Gesundheit sowie Ausdauer oder Mana. (Rechteinhaber: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Immer drei aktive Zauber können wir im Kampf einsetzen.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Truhen im Shop sind sehr teuer.  (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Auch Edelsteine kosten viel Geld. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Nach oben hin stellen 105 Euro derzeit die Grenze dar. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Im Shop erhalten wir täglich eine kostenlose Belohnung. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Bei Stufenaufstiegen offeriert uns TES Blades teures Equipment. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • Manchmal gibt's aber auch Edelsteine ... (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
  • ... um damit Ressourcen oder Zeit zu kaufen. (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)
Wir erkunden lauschige Wälder ... (Bild: Bethesda, Screenshot: Golem.de)

Zwar gibt es einen wiederkehrenden Auftrag mit Skeletten, welcher für Edelsteine exploited (ausgenutzt) werden kann, aber das ist auch nicht Sinn der Sache. Also habe ich mich am Abgrund versucht, dem zweiten Einzelspielermodus von TES Blades neben dem Stadt-Aufbau. Der Abgrund umfasst lineare Ebenen, die mich immer tiefer führen und dabei stärker werdende Gegner enthalten. Jedes gemeisterte Stockwerk verschafft mir einige Hundert Goldstücke und Ressourcen, aber ebenfalls nicht genug, um die Trolle zu überwinden. Wie zum Hohn schlägt mir TES Blades da per Popup vor, doch Blutdurst zu kaufen - eine legendäre elfische Klinge.

Die würde mich heftige 1.000 Edelsteine kosten, was umgerechnet knapp zehn Euro entspricht. Im Shop gibt es täglich - offenbar alle 24 Stunden - ein Geschenk wie Baumaterial oder Schriftrollen, darauf macht mich TES Blades aber nicht aufmerksam. Wenn ich ganz nach unten scrolle, kann ich dafür eine legendäre Truhe für 2.500 Edelsteine kaufen - wie passend, dass die kaiserliche Kassette mit 14.000 Edelsteinen für 105 Euro zu haben ist. Auf mich wirkt es so, also ob ich an einem Punkt angelangt bin, an dem ich tagelang auf Kisten warten oder echtes Geld investieren muss.

Prinzipiell habe ich damit kein Problem, denn TES Blades gefällt mir gut: Die durch die schicke Grafik und die stimmungsvolle Musik geschaffene Atmosphäre finde ich toll und typisch für ein The Elder Scrolls. Auch die eigentliche Spielmechanik mit dem Stadtaufbau, die leicht taktischen Kämpfe und die Entwicklung meines Charakters finde ich gelungen. Zudem legt Bethesda auch Wert auf kleine Details: Haben wir die Mauern instandgesetzt, brennen die Türme nicht mehr, was ich nicht nur im Spiel sehe, sondern auch im Hauptmenü.

Würde mir TES Blades nicht Spaß machen, hätte ich keine fünf Euro für das Helden-Paket gezahlt und mir wäre das Spiel im aktuellen Zustand auch locker zehn Euro oder mehr wert, wenn dafür alle Inhalte ohne lange Wartezeiten verfügbar wären. Das Fortschrittssystem ist aber darauf ausgelegt, daher mein Tipp an Bethesda: Reduziert die Dauer für Bauten sowie Truhen weiter und erhöht die Drop-Rate für Edelsteine oder verringert zumindest die Kosten für diese auf ein verträgliches Niveau. Fies: Erst wenn mich eine Freischaltung mehr als elf Edelsteine kostet, muss ich das bestätigen - vorher konnte ich mich einfach verklicken. Fairerweise sei angemerkt, dass sich TES Blades noch im Early Access befindet.

Eigentlich wäre ich damit am Ende angekommen, aber die Geschichte geht weiter: Ich habe einige Tage und Truhen später meine Ork- gegen eine bessere Dwemer-Rüstung getauscht und mir extra einen - so nenne ich ihn - brennenden Trollhammer geschmiedet. Die Mutter aller Trolle fiel unter dessen Schlägen und meine Nemesis ist besiegt. Als Nächstes benötige ich ein elfisches Langschwert mit Frostschaden und einen Schild, der mich gegen Feuer schützt. Denn was ist schon ein Drache gegen eine Trollmutter!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote

Sildorian 14. Mai 2019

Also 55 Zoll wäre mir viel zu unhandlich für ein Smartphone ;) Ne im Ernst: Die Zoll...

dEEkAy 29. Apr 2019

Bringt doch bitte Skyrim für Android mit Modsupport raus. Mehr braucht man doch nicht...

dEEkAy 29. Apr 2019

Mein Mate 20 Pro tut sich manchmal schwer damit. Meist in diesen Eilid Ruinen oder wie...

Trollversteher 24. Apr 2019

Also ich hab die Anzahl der Truhen einmal mit Edelsteinen erhöht, seit dem und der...

Trollversteher 24. Apr 2019

Selbst schon gespielt? Ich muss sagen, ich bin ein großer Gegner von P2W und F2P, aber...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
    •  /