Abo
  • Services:

Terry Myerson: Microsoft ersetzt den Chef der Windows-Sparte

Terry Myerson, der die kombinierte Hardware- und Windows-Abteilung leitet, wird in den nächsten Monaten Microsoft verlassen. Der Konzern wird personell umstrukturiert und teils werden die Abteilungen neu geordnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Terry Myerson wird nicht mehr die Windows-Abteilung leiten.
Terry Myerson wird nicht mehr die Windows-Abteilung leiten. (Bild: Microsoft)

Terry Myerson, bisher Chef der Windows-Abteilung von Microsoft, verlässt das Unternehmen. In einer E-Mail von Microsoft-Chef Satya Nadella wurde diese Personalie allen Microsoft-Mitarbeitern bekanntgegeben. Einen Chefposten hatte Myerson bereits 2011, als er die Leitung des Windows-Phone-Projekts übernahm, was allerdings nicht zu einem Erfolg wurde. Später wurde er Chef der Windows-Abteilung und löste 2015 Ex-Nokia-Chef Stephen Elop in der Hardware-Sparte bei Microsoft ab, indem mehrere Abteilungen bei Microsoft zusammengelegt wurden. Es war die letzte größere Umstrukturierung in der Führungsetage.

Laut Nadella war der Abgang von Myersons länger geplant. Das nächste Kapitel seiner Karriere sollte außerhalb Microsofts stattfinden. In den nächsten Monaten wird Myerson mit Nadella die Umstellungsphase weiter begleiten. In Zukunft wird sich Panos Panay um die Geräte kümmern und Joe Belfiore ist weiter verantwortlich für Windows. Zudem werden zahlreiche weitere Chefposten in dem Unternehmen umgestellt. Jason Zander wird Azure-Chef, es gibt ein neues AI-Perception- und Mixed-Reality-Team unter der Leitung von Alex Kipman und das neue Team AI Cognitive Services & Platform wird von Eric Boyd geführt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

cpt.dirk 03. Apr 2018

Windows hat ein verkümmertes Ubuntu an Bord, nichts Neues, und weiter? https://www.heise...

Niaxa 31. Mär 2018

Ich finde beide Aussagen zutreffend und korrekt formuliert.


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /