Abo
  • Services:

Terry Myerson: Microsoft ersetzt den Chef der Windows-Sparte

Terry Myerson, der die kombinierte Hardware- und Windows-Abteilung leitet, wird in den nächsten Monaten Microsoft verlassen. Der Konzern wird personell umstrukturiert und teils werden die Abteilungen neu geordnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Terry Myerson wird nicht mehr die Windows-Abteilung leiten.
Terry Myerson wird nicht mehr die Windows-Abteilung leiten. (Bild: Microsoft)

Terry Myerson, bisher Chef der Windows-Abteilung von Microsoft, verlässt das Unternehmen. In einer E-Mail von Microsoft-Chef Satya Nadella wurde diese Personalie allen Microsoft-Mitarbeitern bekanntgegeben. Einen Chefposten hatte Myerson bereits 2011, als er die Leitung des Windows-Phone-Projekts übernahm, was allerdings nicht zu einem Erfolg wurde. Später wurde er Chef der Windows-Abteilung und löste 2015 Ex-Nokia-Chef Stephen Elop in der Hardware-Sparte bei Microsoft ab, indem mehrere Abteilungen bei Microsoft zusammengelegt wurden. Es war die letzte größere Umstrukturierung in der Führungsetage.

Laut Nadella war der Abgang von Myersons länger geplant. Das nächste Kapitel seiner Karriere sollte außerhalb Microsofts stattfinden. In den nächsten Monaten wird Myerson mit Nadella die Umstellungsphase weiter begleiten. In Zukunft wird sich Panos Panay um die Geräte kümmern und Joe Belfiore ist weiter verantwortlich für Windows. Zudem werden zahlreiche weitere Chefposten in dem Unternehmen umgestellt. Jason Zander wird Azure-Chef, es gibt ein neues AI-Perception- und Mixed-Reality-Team unter der Leitung von Alex Kipman und das neue Team AI Cognitive Services & Platform wird von Eric Boyd geführt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

cpt.dirk 03. Apr 2018

Windows hat ein verkümmertes Ubuntu an Bord, nichts Neues, und weiter? https://www.heise...

Niaxa 31. Mär 2018

Ich finde beide Aussagen zutreffend und korrekt formuliert.


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /