Abo
  • Services:
Anzeige
Terrain Home - neuer Android-Launcher
Terrain Home - neuer Android-Launcher (Bild: Terrain/Screenshot: Golem.de)

Terrain Home: Android-Launcher mit intelligenter Sidebar

Mit Terrain Home ist ein neuer Launcher für Android veröffentlicht worden. Finanziell unterstützt werden die Macher von Samsung. Der Android-Startbildschirm wird damit um eine intelligente Sidebar erweitert, in der wichtige Informationen gesammelt werden.

Anzeige

Der alternative Android-Launcher Terrain Home unterscheidet sich von der Konkurrenz unter anderem durch die intelligente Sidebar und durch den Umstand, dass Terrain im Rahmen von Samsungs Accelerator-Programm finanziell unterstützt wurde. Dadurch ist das Tool aber dennoch kein Launcher von Samsung.

Das Grundprinzip erinnert an den beliebten Action Launcher - Terrain Home wurde aber noch um einige Funktionen erweitert. Das Besondere ist die sogenannte Smart Sidebar. Mit einem Wisch von links in den Bildschirm erscheint die frei konfigurierbare Sidebar, über die der Nutzer schnell Informationen abrufen kann. Sie kann auch über ein Icon auf dem Startbildschirm aufgerufen werden.

  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)

In der Sidebar können Facebook-Daten, anstehende Termine oder Kontakte angezeigt werden. Aber auch aktuelle Nachrichten von News-Webseiten, Wetteraussichten und Aktienkurse sind mögliche Inhalte. Zudem lassen sich Fotos einblenden, und es gibt mit Toolbox einen Bereich mit Schnellwahleinstellungen. Damit lässt sich einfach auf WLAN, Bluetooth umschalten oder der Ton regulieren.

Auch die zuletzt aufgerufenen Apps, eine Weltzeituhr oder aktuelle Staudaten für Autofahrer lassen sich einblenden. Je nach Kartentyp kann der Inhalt angepasst werden, bei den Wetterberichten können die Temperatureinstellungen sowie der angezeigte Standort und in der Weltzeituhr die Zeitzonen angepasst werden. Entwickler können eigene Karten für die Sidebar entwickeln - damit ist der Launcher prinzipiell erweiterbar.

Alphabetische App-Übersicht 

eye home zur Startseite
Bouncy 19. Jun 2014

Äh, danke, für diese wortgewaltige Abhandlung über die ganze Scheiße und so...

Bouncy 19. Jun 2014

dachte ich mir auch, allerdings von Google Now - dass Apple und BB eine solche...

Lala Satalin... 19. Jun 2014

Euch ist schon klar, dass es keine vollendet stabile Version des Launchers ist? ;)

devarni 18. Jun 2014

Keine Lokalisierung, die Sidebar Apps scheinen entweder kaputt zu sein oder irgendwas ist...

AlphaStatus 18. Jun 2014

Naja es hält sich in grenzen, google Now kann man easy deaktivieren und play movies und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Forschungszentrum Jülich, Jülich
  3. L'TUR Tourismus AG, Baden-Baden
  4. Stadtwerke Düsseldorf AG, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  2. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  3. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  4. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

  5. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  6. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  7. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  8. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  9. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  10. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Vodafone: Keine Probleme? Warum bekomme ich...

    iamweazel | 16:15

  2. Re: Zum Thema "Tele Columbus sieht sich nicht...

    kabauterman | 16:15

  3. Re: Grober Unfung und Alt

    M.P. | 16:13

  4. Re: 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    ckerazor | 16:13

  5. Re: Straftatbestand?

    CHU | 16:10


  1. 16:17

  2. 16:01

  3. 15:37

  4. 15:10

  5. 13:58

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel