Terrace 4K Smart TV: Samsung bringt wasserfesten Fernseher für die Terrasse

Im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse fernsehen? Das erlaubt der Terrace 4K Smart TV von Samsung mit Dichtungen und hellem Display.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Nur mal schnell die Vögel gießen
Nur mal schnell die Vögel gießen (Bild: Samsung)

Samsung hat den Terrace 4K Smart TV vorgestellt. Es handelt sich um einen QLED-Fernseher mit 4K-Auflösung, der nach IP55 wasserfest und staubdicht ist. Sein Panel ermöglicht es, das Gerät dank seiner hohen Helligkeit auch bei Sonne zu betreiben. Die Helligkeit wird mit 2.000 nits angegeben. Den neuen Terrace 4K-Fernseher gibt es in drei Größen: 55, 65 und 75 Zoll. Die Bildwiederholungsrate der Panels wird mit 120 Hz angegeben.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  2. (Junior-) Informatiker (m/w/d)
    Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
Detailsuche

Das Gerät arbeitet mit Tizen als Betriebssystem und bietet Apps für Apple TV, iTunes, Apple Music und unterstützt Airplay 2. Darüber hinaus wird Samsungs eigener Sprachassistent Bixby sowie Amazon Alexa unterstützt. Der Google Assistant soll den Angaben von Samsung nach durch ein Update berücksichtigt werden, derzeit wird er noch nicht unterstützt.

Für den Fernseher gibt es auch eine passende Soundbar. Diese ist optional erhältlich und heißt Terrace Soundbar. Auch dieses Gerät ist wasser- und staubfest. Wer will, kann die Terrace Soundbar über WLAN und Bluetooth ansteuern und so beispielsweise auch den Ton vom Smartphone wiedergeben.

Der Terrace QLED 4K Smart TV soll in den USA ab sofort und in Deutschland ab August 2020 erhältlich sein. In den USA gibt es vorerst nur die beiden größten 65- und 75-Zoll-Modelle zum Preis von 5.000 und 6.500 US-Dollar. Für das kleinere Modell sowie die Soundbar wurde bisher kein Erscheinungsdatum oder ein Preis kommuniziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  2. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  3. Technologie: Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen
    Technologie
    Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen

    Flughäfen und andere große Anlagen können kaum vor Blitzeinschlägen geschützt werden. Ein Experiment mit einem Laser soll das ändern.

holminger 24. Mai 2020

Das war auch mein Gedanke. Können die Leute nicht mal einen schönen Abend ohne Glotze...

Bonarewitz 23. Mai 2020

Du glaubst gar nicht, wo man alles Grillen kann. Das spart zur Not die Nebelmaschine...

FlashBFE 23. Mai 2020

Außerdem nicht vergessen: Es gibt auch LCDs in Autos. Und die müssen strengen Frost, hohe...

ChMu 23. Mai 2020

Es gibt schon Geraete welche auch in der prallen Sonne laufen. Fuer den Ausseneinsatz...

ChMu 23. Mai 2020

Welcher Beamer bringt bei voller Sonne 2000nits auf die Leinwand? Selbst bei nur...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /