Abo
  • Services:
Anzeige
Satellitenbild von Terra Bella: Verkauf so gut wie abgeschlossen
Satellitenbild von Terra Bella: Verkauf so gut wie abgeschlossen (Bild: Skybox Imaging)

Terra Bella: Alphabet verkauft Betreiber von Erdbeobachtungssatelliten

Satellitenbild von Terra Bella: Verkauf so gut wie abgeschlossen
Satellitenbild von Terra Bella: Verkauf so gut wie abgeschlossen (Bild: Skybox Imaging)

Planet Labs erhält Vorrang vor Monsanto: Alphabet verkauft seine Satellitensparte an einen Konkurrenten. Der US-Konzern Monsanto hat das Nachsehen.

Kein Blick mehr aus großer Höhe: Alphabet verkauft seinen Satellitenbetreiber Terra Bella. Käufer ist der US-Satellitenbetreiber Planet Labs. Der Konkurrent übernehme die technische Ausrüstung inklusive Satelliten sowie die Angestellten, berichtet das US-Onlinemagazin Techcrunch unter Berufung auf Quellen mit Insider-Wissen.

Anzeige

Terra Bella und Planet Labs betreiben beide Satelliten, die hochaufgelöste Bilder von der Erdoberfläche aufnehmen. Google hatte Terra Bella 2014 für 500 Millionen US-Dollar gekauft. Damals hieß das Unternehmen noch Skybox Imaging.

Wird Terra Bella verkauft oder gespendet?

Kürzlich war bereits über einen Verkauf von Terra Bella spekuliert worden. Inzwischen sei das Geschäft praktisch abgewickelt, berichtet eine der Techcrunch-Quellen. Unklar ist der Preis. Eine Informant sagte, Planet zahle 300 Millionen US-Dollar. Laut eines anderen Informanten werde Terra Bella an Planet Labs gespendet.

Neben Planet Labs gab es noch einen zweiten Kaufinteressenten: Climate Corporation, eine Tochter des Agrarchemiekonzerns Monsanto. Climate Corporation hat eine Software für Precision Farming entwickelt, die unter anderem hyperlokale Wettervorhersagen für Landwirte erstellt. Monsanto hatte das Startup 2013 für 930 Millionen US-Dollar gekauft.


eye home zur Startseite
quadronom 26. Jan 2017

War der Betrieb Google (sorry, "Alphabet") zu teuer? War der Verkauf/Schenkung günstiger...

blubberer 26. Jan 2017

Egal wie man zur Datenkrake Google stehen mag, mich freut es, dass Monsanto dabei leer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  2. über ACADEMIC WORK, München
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    chefin | 15:21

  2. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    jayrworthington | 15:20

  3. Re: Unzureichender Artikel

    oxybenzol | 15:19

  4. Re: E-Auto laden utopisch

    elf | 15:18

  5. Re: Männer umbringen ist besser...

    plutoniumsulfat | 15:18


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel