Viele Begriffe und noch mehr Probleme

Uneinheitliche Terminologie kann aber auch richtig teuer werden. Wenn beispielsweise Mengenrabatte nicht genutzt werden, weil Teile nicht in großen Mengen, sondern unter jedem verwendeten Namen einzeln und in kleinen Portionen gekauft werden. Wenn Kapital gebunden wird, weil Teile unter einem selten genutzten Namen gelagert und selten abgerufen werden. Wenn ein Teil unter einem bestimmten Namen gekauft und eingelagert wird, dieser Name (und entsprechend das Teil) aber danach gar nicht mehr verwendet wird. Wenn Lagerkapazität belegt wird, weil gleiche Teile an vielen verschiedenen Stellen gelagert werden.

Stellenmarkt
  1. IT Business Analyst SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum
  2. Backend-Entwickler*in|m/w/d
    snabble GmbH, Bonn
Detailsuche

Es kommt sogar vor, dass Entwicklungsabteilungen bestehende Teile nicht finden, erneut entwickeln und eine parallele Fertigung anschieben. In einem deutschen Autokonzern beispielsweise gibt es über tausend "Halter" - ohne weitere Beschreibung, was sie halten und wofür sie eingesetzt werden, ist eine Suche aussichtslos. Oder Aufträge gehen verloren, weil Kunden andere Namen verwenden und der Vertrieb nicht erkennt, dass das Teil lieferbar wäre.

Ursachen für Terminologie-Probleme

Die häufigsten Auslöser für Probleme bei der Terminologie sind die folgenden:

  • Ein Gegenstand kann mehrere Namen (Synonyme) haben ("Hauptschalter", "Ein-Aus-Schalter", "Netzschalter").
  • Mehrere Gegenstände haben den gleichen Namen (Homonym) oder die Bedeutung ist nicht genau abgegrenzt: "Server" kann sowohl das Gerät bezeichnen als auch die Software, die darauf läuft.
  • Wörter haben im Fachkontext eine andere Bedeutung als in der Umgangssprache ("Methode", "Klasse", …).
  • Zusammengesetzte Begriffe können auf verschiedene Weise gebildet werden: Als ein Wort ("Ölkühler"), mit Bindestrich ("Öl-Kühler") oder mit Präposition ("Kühler für Öl"). Komposita können mit oder ohne Fugen-S gebildet werden ("Einkommensteuer" oder "Einkommenssteuer").
  • Besonders im IT-Bereich entstehen Inkonsistenzen dadurch, dass Begriffe einmal auf Englisch, ein andermal auf Deutsch oder in einer Mischform verwendet werden ("Enter-Taste"/"Eingabe-Taste").
  • Für Teile mit bereits bestehendem Namen entstehen zusätzlich interne, informale oder Scherz-Bezeichnungen, die sich verselbständigen und teilweise bekannter werden als der richtige Name. Ein Beispiel ist die "Zigarre", ein Leerlaufregelventil an alten Bosch-Einspritzanlagen.
  • Marketing-Abteilungen und Medien kreieren eigene, neue Benennungen ("Phablet"). Häufig steht dahinter das Ziel, sich von der Konkurrenz abzuheben, oder Markenrechte verhindern die Verwendung einer bekannten Bezeichnung.
  • Abkürzungen und Kurzformen entstehen, weil in Benutzeroberflächen und Displays nicht genug Anzeigeplatz zur Verfügung steht.

Golem Akademie
  1. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Doch es gibt Abhilfe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Terminologie: Der Name der DoseTipps, um die Terminologie zu vereinheitlichen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


kreien 20. Jan 2022 / Themenstart

Es hätte aus den Branchen Maschinenbau, Luftfahrt oder Wehrtechnik (Bundeswehr) bessere...

herrmausf 17. Jan 2022 / Themenstart

Aaaah, die Datenfreigabetaste, auch daran erinnere ich mich 8D

bazi_01 17. Jan 2022 / Themenstart

Wir ist die Thematik auch vertraut. Das Thema wurde dann entschärft, in dem Artikel...

Vanger 16. Jan 2022 / Themenstart

Ah, hier liegt dein Fehler. Nein, die VDE schreibt nicht vor, dass die Leiter innerhalb...

Steven Lake 14. Jan 2022 / Themenstart

Wir haben in der Firma einige Bezeichnungen die Falsch sind. Irgendjemand hat die mal so...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. Windschlüpfriges Elektroauto: Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit
    Windschlüpfriges Elektroauto
    Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit

    Das Elektroauto Lightyear One ist bei 10 Grad Celsius und 130 km/h getestet worden. Trotz des kleinen Akkus liegt die Reichweite bei 400 km.

  2. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  3. Kryptowährung: Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen
    Kryptowährung
    Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen

    Hacker haben eine Sicherheitslücke auf der Finanzplattform Qubit ausgenutzt. Das Unternehmen bittet um Rückgabe der Kryptocoins gegen eine Belohnung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /