• IT-Karriere:
  • Services:

Temporär: Vodafone bestätigt versehentliches 5G für Prepaid-Nutzer

Nach einem Bericht über die Möglichkeit, sich mit einem 5G-Smartphone und Prepaid-Karte ins 5G-Netz von Vodafone einwählen zu können, hat der Netzbetreiber jetzt Tests eingeräumt. Derzeit sei 5G aber kein Tarifbestandteil für Prepaid.

Artikel veröffentlicht am ,
Tobias Dirking bei Youtube
Tobias Dirking bei Youtube (Bild: Tobias Dirking)

Vodafone Deutschland hat bestätigt, dass sich derzeit Prepaid-Karten in das 5G-Netz von Vodafone einbuchen können. "Aktuell führt Vodafone in seinem Netz verschiedene Tests durch. Dabei kann es auch dazu kommen, dass diverse SIM-Karten - darunter auch CallYa - temporär 5G nutzen können, ohne dass hierfür ein passender Tarif vorhanden ist", sagte Vodafone-Sprecher Thorsten Georg Höpken Golem.de auf Anfrage.

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Derzeit sei 5G aber - anders als in manchen europäischen Nachbarländern - kein Tarifbestandteil für Prepaid-Kunden. Kunden mit Laufzeitvertrag können bereits seit Sommer 2019 5G ohne Aufpreis mit ihrem RED-Tarif nutzen.

5G-Smartphones noch wenig verbreitet

Der Vodafone Prepaid-Tarif Callya ermöglicht eine Nutzung des 5G-Netzes, wie am 19. Dezember ein Test von Tobias Dirking ergab, der bereits für Golem.de berichtet hatte. Zuerst habe er den Callya-Start-Tarif eines Freundes genutzt. Dieser beinhalte 500 MB und 100 Freiminuten für 3,99 Euro.

Um sicherzugehen, habe er eine neue kostenlose Callya-Simkarte bestellt. Gebucht habe er den Tarif Dayflat 10 GB für 4,99 Euro und sofort Zugriff auf das 5G-Netz bekommen, wie auch sein Video belegt.

Eine weitere Prepaid-Simkarte von Vodafone, im Shop gekauft, funktionierte ebenfalls direkt im 5G-Netz mit Giga-Garantie. "Die Vermutung, es liege ausschließlich an der Dayflat 10GB, ist somit entkräftet", sagte Dirking. Dass nicht mehr Prepaid-Nutzer darüber berichtet haben, zeigt auch, dass 5G-Endgeräte noch sehr wenig verbreitet sind.

Auch bei dem Discounter Lidl Connect sei im D2-Netz von Vodafone die Nutzung von 5G möglich, meldeten mehrere Nutzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  2. 14,99€
  3. 4,99€

Vögelchen 22. Dez 2019

Deutschland hat ein eher unproblematisches Geländeprofil und eine sehr hohe...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /