Telltale Games: Zweite Episode von Game of Thrones vorgestellt

Die Anzahl der Intrigen, Morde, Anschläge und Kämpfe dürfte noch zunehmen: Telltale Games hat die zweite Episode von Game of Thrones vorgestellt. Anders als der Auftakt ist sie hierzulande nur für Erwachsene freigegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Games of Thrones Episode 2
Games of Thrones Episode 2 (Bild: Telltale Games)

Das Haus Forrester hat bereits in der ersten, Anfang Dezember 2014 veröffentlichten Episode der Spieleumsetzung von Game of Thrones den ein oder anderen Schicksalsschlag hinnehmen müssen. In der Fortsetzung dürfte es ähnlich dramatisch weitergehen. Schauplätze sind nach aktuellem Wissensstand unter anderem erneut King's Landing sowie erstmals die gigantische Mauer an der Nordgrenze von Westeros, wo Jon Snow seinen Dienst tut.

Laut Entwickler Telltale Games erscheint die zweite Episode am 3. Februar 2015 für Windows-PC und OS X sowie für Playstation 3 und 4. Einen Tag später soll sie dann für die beiden Xbox-Konsolen zu haben sein. Am 5. Februar folgen die Fassungen für iOS und Android. Während die erste Episode von der USK eine Einstufung ab 16 Jahren erhielt, ist die nun kommende Fortsetzung ausschließlich für Erwachsene - also ab 18 Jahren - freigegeben.

Das interaktive Game of Thrones von Telltale beginnt am Ende der dritten TV-Staffel. Im Mittelpunkt der sechs Episoden mit einer Länge von jeweils rund zwei Stunden steht das Haus Forrester. Das taucht nicht in der Fernsehserie, sondern nur in einem der Bücher von George R. R. Martin auf.

Die sechs Episoden enden nach Angaben von Telltale kurz vor dem Beginn der fünften Staffel, die ab April 2015 bei HBO zu sehen sein soll. Der Spieler steuert abwechselnd fünf Mitglieder des Hauses Forrester oder Bedienstete, die an unterschiedlichen Orten in Westeros und Essos unterwegs sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


razer 23. Jan 2015

Die letzten Episoden des Spiels erscheinen vor Erscheinen der Staffel 5, jedoch nicht vor...

Dikus 23. Jan 2015

Sorry aber Intrigen etc. haben immer was mit Sex zu tun (im Leben wie im Buch) aber im...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2015

dann lieber auf die drm-freie Box-Version ...

owmelaw 23. Jan 2015

... weiß gar nichts!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  2. Apple: MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler
    Apple
    MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler

    In den neuen MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max sitzen kleinere Kühlkörper. Der Grund sind Probleme in der Lieferkette.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /