Abo
  • Services:

Telltale Games: Haus Forrester im Mittelpunkt von Game of Thrones

Das auf sechs Episoden angelegte offizielle Adventure zur TV-Serie Game of Thrones stellt das Haus Forrester in den Mittelpunkt. Der Spieler steuert fünf Mitglieder der Familie, so Entwickler Telltale Games.

Artikel veröffentlicht am ,
Games of Thrones
Games of Thrones (Bild: Telltale Games)

Ungefähr am Ende der dritten TV-Staffel beginnt das Adventure Game of Thrones, dessen erste Episode der Entwickler Telltale Games noch vor Ende 2014 veröffentlichen möchte. Im Mittelpunkt der geplanten sechs Episoden steht das Haus Forrester. Für alle, die sich jetzt wundern, weil sie es aus der Fernsehserie nicht kennen: Die Familie taucht dort nicht auf, sondern nur am Rande in einem der Bücher von George R. R. Martin. Die sechs Episoden enden nach Angaben von Telltale kurz vor dem Beginn der fünften Staffel, die ab April 2015 bei HBO zu sehen sein soll.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Der Spieler steuert abwechselnd fünf Mitglieder des Hauses Forrester - welche genau, verrät Telltale Games in seinem Blogeintrag noch nicht. Wahrscheinlich wird es ähnliche Übergänge mit Cliffhangern wie bei The Walking Dead geben - ob auch der Grafikstil ähnlich ist, sagen die Entwickler noch nicht. Allerdings wirken bislang von der neuen Serie gezeigte Artworks wesentlich weniger cartoonartig und detailreicher.

Die Forresters wohnen in ihrer Burg Ironrath im Norden von Westeros und zählen zu den Verbündeten des Hauses Stark. Direkt neben Ironrath beginnt der Ironwood, ein riesiger Wald mit besonders starken Bäumen, die zum einen Schutz bieten und zum anderen ein wertvoller Rohstoff sind, der auch einen Machtfaktor darstellt.

Das konkrete Erscheinungsdatum der ersten Episode verrät Telltale Games noch nicht. Das Adventure soll als Download für Windows-PC und Mac OS, Playstation 3 und 4, Xbox 360 und One sowie für iOS erscheinen. Später sollen weitere Plattformen dazukommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Anonymer Nutzer 12. Nov 2014

Da liegst Du wohl falsch: http://www.stern.de/kultur/tv/die-zukunft-von-game-of-thrones...

Dwalinn 12. Nov 2014

Ich bin der Meinung es gab noch 2012-13 ein GoT Game. Kann natürlich sein das ich das...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /