Abo
  • Services:

Telekommunikation: Sturmtief Xavier führt auch zu Netzausfällen

Auch das Festnetz und der Mobilfunk sind vom Sturmtief Xavier betroffen. Oberlandleitungen wurden beschädigt, eine Mobilfunkstation fiel aus. Die Netze kamen aber relativ gut davon.

Artikel veröffentlicht am ,
Multifunktionsgehäuse oder KVz: Festnetzschaden in Berlin-Mitte durch Sturm Xavier
Multifunktionsgehäuse oder KVz: Festnetzschaden in Berlin-Mitte durch Sturm Xavier (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Der Sturm Xavier hat auch im Festnetz und Mobilfunk Störungen bewirkt. Ein Deutsche-Telekom-Sprecher sagte Golem: "Es gibt natürlich Auswirkungen im östlichen Bereich, was Oberlandleitungen betrifft. Und es gibt Stromausfälle, die dann auch unser Netz betreffen. Riesig große Störungen haben wir nicht, weil die Technik von dem Sturm nicht so stark betroffen ist."

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Von Vodafone haben wir erfahren, dass es nur in Berlin und Brandenburg einen nennenswerten Ausfall bedingt durch das Sturmtief Xavier gab. In Forst (Lausitz) und Weißwasser (Oberlausitz) war eine Mobilfunkanlage von 4:41 Uhr bis 11:51 Uhr vom Netz. "Etwa 4.000 Kunden konnten in dieser Zeit das Vodafone-Netz nicht nutzen, da unsere Anlage keine Stromversorgung hatte. Der örtliche Energieversorger hat die Stromzufuhr der Anlage heute Vormittag wieder hergestellt", sagte ein Sprecher.

Ein Telefónica-Sprecher erklärte: "Während des Sturms konnte es auf lokaler Ebene zu temporären Unterbrechungen oder Ausfällen im Mobilfunknetz kommen, die unmittelbar im Anschluss wieder behoben wurden. Größere Ausfälle lagen nicht vor."

Der Sturm Xavier hat vor allem in Nord- und Ostdeutschland schwere Schäden angerichtet. Sieben Menschen starben. Zahlreiche Bahnstrecken waren gesperrt und der Zugverkehr ist noch heute gestört, Bäume stürzten um, Häuser wurden beschädigt. Die Berliner Feuerwehr rief den Ausnahmezustand aus. Die Hamburger Feuerwehr erklärte der Bevölkerung, wegen des Sturms nicht vor die Tür zu gehen. In Berlin wurde gestern der Betrieb der S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen komplett eingestellt, auch einzelne U-Bahn-Linien mussten unterbrochen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  2. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  3. 39,99€ (Release am 23.01.)
  4. (u. a. Skyrim VR, Battlefront 2, GTA 5, Wolfenstein 2)

M.P. 09. Okt 2017

Du schriebst "alle"

barforbarfoo 07. Okt 2017

... und hat dabei die die Stromversorgung seiner 40qm Wohnung beschädigt,.

Mett 06. Okt 2017

Der umgekippte Kasten ist kein MFG, sondern ein KVz 83-Gehäuse. Das MFG wäre tiefer und...

delphi 06. Okt 2017

Bei Telefónica funktioniert doch ohne kaum etwas - völlig unabhängig von der...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  2. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  3. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop

    •  /