Telekom-Tochter: T-Mobile zahlt 400 Millionen Euro für 5G-Spektrum

Die Niederlande haben ihre 5G-Frequenzauktion abgeschlossen. Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile bekam im 1.400-MHz-Band etwas weniger als die Konkurrenten VodafoneZiggo und KPN.

Artikel veröffentlicht am ,
T-Mobile feiert den Ausgang.
T-Mobile feiert den Ausgang. (Bild: T-Mobile Niederlande)

"Die Frequenzbänder 700, 1.400 und 2.100 MHz wurden im Rahmen einer Mehrrundenauktion zugewiesen", erklärte die niederländische Regierung am Dienstagabend. Die Regierung hat insgesamt 1,23 Milliarden Euro bei der Versteigerung eingenommen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  2. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
Detailsuche

"Für die drei Bänder wurden insgesamt 26 Lizenzen mit einer Laufzeit von zwanzig Jahren versteigert. Drei Teilnehmer waren zur Teilnahme an der Auktion zugelassen worden." Dies waren die Telekom-Tochter T-Mobile, VodafoneZiggo und KPN. Eine zweite 5G-Mobilfunk-Frequenzauktion wird bereits Anfang 2022 stattfinden. Das 3,5-Gigahertz-Frequenzband wird dann versteigert.

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile gab 400 Millionen Euro aus. KPN erklärte, man habe 5G-Lizenzen für 416 Millionen Euro ersteigert. Auch VodafoneZiggo teilte mit, ebenfalls fast 416 Millionen Euro ausgegeben zu haben.

T-Mobile erwarb in der Auktion 2 x 10 MHz im 700-MHz-Band, 10 MHz im 1.400-MHz-Band und behielt seine bestehenden 2 x 20 MHz im 2.100-MHz-Band.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

KPN sicherte sich auch 20 MHz Spektrum im 700-MHz-Band. "Wir haben außerdem 15 MHz im 1.400-MHz-Band und 40 MHz im 2.100-MHz-Band erworben, um die Geschwindigkeit mobiler Daten für unsere derzeitigen 4G-Kunden und für zukünftige 5G-Dienste sofort zu erhöhen", erklärte das Unternehmen.

Vodafone erwarb Frequenzen im 700-, 1.400- und 2.100-MHz-Band. Diese Bänder sind 2 x 10 MHz im 700-MHz-Band, 15 MHz im 1.400-MHz-Band und 2 x 20 MHz im 2.100-MHz-Band.

Die Telekom und die schwedische Tele2 legten im Dezember 2017 ihre Netze im niederländischen Mobilfunkmarkt zusammen. Daran hielt die Telekom 75 Prozent und Tele2 25 Prozent. Das Ziel war für die Telekom ein Zugang zum Festnetz von Tele2 und zu den Mobilfunk-Frequenzen von Tele2 im 800 MHz- und 2.600 MHz-Bereich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Start-ups
Der Osten erfindet sich neu

Start-ups spielen beim wirtschaftlichen Aufholprozess in Ostdeutschland eine zunehmende Rolle - Game Changer sind sie bisher aber nicht.
Ein Bericht von Carolin Wilms

Start-ups: Der Osten erfindet sich neu
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window White 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • SanDisk Ultra microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /