Abo
  • Services:
Anzeige
Media Receiver
Media Receiver (Bild: Telekom-Video/Golem.de)

Telekom: Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

Media Receiver
Media Receiver (Bild: Telekom-Video/Golem.de)

Der Media Receiver der Telekom für Entertain bekommt ein Update. Wenn es nicht automatisch kommt, muss das Gerät viermal ein- und wieder ausgeschaltet werden.

Die Deutsche Telekom weist auf künftige Probleme bei ihrem IP-TV-Dienst Entertain hin. "Eine Umstellung unserer technischen Infrastruktur kann zu Problemen bei Entertain führen", erklärte das Unternehmen über Twitter.

Anzeige

"Für alle Entertain- und Entertain-Comfort-Sat-Kunden kann es deshalb voraussichtlich ab dem 30. Juni 2015 bis zum 10. Juli 2015 zu Tonschwankungen beziehungsweise Lautstärkeunterschieden beim Umschalten kommen."

In diesem Zeitraum erhalten alle Media-Receivern für IPTV und Satellit ein Update, mit dem die Tonschwankungen wieder behoben werden können.

Für Nutzer, bei denen das Update noch nicht installiert wurde, gibt es einen umständlichen Weg, die neue Software zu erhalten. Dazu muss der Media Receiver auf der Rückseite über den Netzschalter aus und nach rund 10 Sekunden wieder eingeschaltet werden. Sobald "Initialisieren" oder "Starten" im Display erscheint, muss der Receiver erneut ausgeschaltet werden. Dieser Vorgang muss viermal vollzogen werden, bis im Display der Text "Server suchen" und "Herunterladen" erscheint. Dann erst wird das Update aufgespielt.

Die Entertain-Kundenzahl sei im ersten Quartal auf über 2,5 Millionen gewachsen, gab die Telekom im Mai 2015 bekannt.

Der Hybridrouter der Deutschen Telekom von Huawei kann bislang technisch noch nicht den IP-TV-Dienst Entertain des Konzerns unterstützen. 2016 soll sich das ändern. Telekom-Sprecher Niels Hafenrichter sagte: "Aktuell ist Hybrid eine Doubleplay-Lösung. Die Nutzung von Entertain wird 2016 integriert." Im nächsten Schritt würden zusätzlich TV-Funktionen in den Router integriert, sagte die Telekom.


eye home zur Startseite
Sharra 01. Jul 2015

Vornehmlich Störerhaftung in Bezug aufs Jugendschutzgesetz.

Ovaron 01. Jul 2015

Es sind keine Schwankungen, es sind Lautstärkeunterschiede beim Umschalten zwischen zwei...

Youssarian 30. Jun 2015

Ja. Fast alle TV-Kanäle werden per SAT abgegriffen und eingespeist. &#8226...

ibsi 30. Jun 2015

Bekannte von mir sind zu Kabel Deutschland gewechselt und haben dort den HD Recorder. Nun...

Kunze 30. Jun 2015

1. In Kodi die LiveTV Funktion aktivieren 2. Den PVR IPTV Small Client auswählen 3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: ++

    teenriot* | 19:17

  2. Manipulation durch Parteien?

    SJ | 19:15

  3. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    sic | 19:13

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 19:12

  5. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    Sinnfrei | 19:11


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel