Abo
  • Services:
Anzeige
Media Receiver
Media Receiver (Bild: Telekom-Video/Golem.de)

Telekom: Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

Media Receiver
Media Receiver (Bild: Telekom-Video/Golem.de)

Der Media Receiver der Telekom für Entertain bekommt ein Update. Wenn es nicht automatisch kommt, muss das Gerät viermal ein- und wieder ausgeschaltet werden.

Anzeige

Die Deutsche Telekom weist auf künftige Probleme bei ihrem IP-TV-Dienst Entertain hin. "Eine Umstellung unserer technischen Infrastruktur kann zu Problemen bei Entertain führen", erklärte das Unternehmen über Twitter.

"Für alle Entertain- und Entertain-Comfort-Sat-Kunden kann es deshalb voraussichtlich ab dem 30. Juni 2015 bis zum 10. Juli 2015 zu Tonschwankungen beziehungsweise Lautstärkeunterschieden beim Umschalten kommen."

In diesem Zeitraum erhalten alle Media-Receivern für IPTV und Satellit ein Update, mit dem die Tonschwankungen wieder behoben werden können.

Für Nutzer, bei denen das Update noch nicht installiert wurde, gibt es einen umständlichen Weg, die neue Software zu erhalten. Dazu muss der Media Receiver auf der Rückseite über den Netzschalter aus und nach rund 10 Sekunden wieder eingeschaltet werden. Sobald "Initialisieren" oder "Starten" im Display erscheint, muss der Receiver erneut ausgeschaltet werden. Dieser Vorgang muss viermal vollzogen werden, bis im Display der Text "Server suchen" und "Herunterladen" erscheint. Dann erst wird das Update aufgespielt.

Die Entertain-Kundenzahl sei im ersten Quartal auf über 2,5 Millionen gewachsen, gab die Telekom im Mai 2015 bekannt.

Der Hybridrouter der Deutschen Telekom von Huawei kann bislang technisch noch nicht den IP-TV-Dienst Entertain des Konzerns unterstützen. 2016 soll sich das ändern. Telekom-Sprecher Niels Hafenrichter sagte: "Aktuell ist Hybrid eine Doubleplay-Lösung. Die Nutzung von Entertain wird 2016 integriert." Im nächsten Schritt würden zusätzlich TV-Funktionen in den Router integriert, sagte die Telekom.


eye home zur Startseite
Sharra 01. Jul 2015

Vornehmlich Störerhaftung in Bezug aufs Jugendschutzgesetz.

Ovaron 01. Jul 2015

Es sind keine Schwankungen, es sind Lautstärkeunterschiede beim Umschalten zwischen zwei...

Youssarian 30. Jun 2015

Ja. Fast alle TV-Kanäle werden per SAT abgegriffen und eingespeist. &#8226...

ibsi 30. Jun 2015

Bekannte von mir sind zu Kabel Deutschland gewechselt und haben dort den HD Recorder. Nun...

Kunze 30. Jun 2015

1. In Kodi die LiveTV Funktion aktivieren 2. Den PVR IPTV Small Client auswählen 3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

  2. Laptop-Verbot

    Terroristen basteln offenbar an explosiven iPads

  3. IoT

    Software-AG-Partner wird zur Tochter

  4. Navigationsgerät Chris

    Das Smartphone im Auto mit Sprache und Gesten bedienen

  5. Natilus

    Startup entwickelt Transportdrohne in Flugzeuggröße

  6. Gegen Verlegerverbände

    El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

  7. Verschlüsselung

    Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

  8. iPhone

    Die TSMC soll Apples A11-Chip im 10-nm-Verfahren produzieren

  9. New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

  10. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: In Deutschland sicher zuallerletzt

    Niaxa | 15:40

  2. Das gleiche Problem wie der Tansrapid: Die Weichen

    YaelSchlichting | 15:39

  3. Re: Es würden schon genug offene Kassen reichen.

    theonlyone | 15:37

  4. Re: Intel NUCs???

    Der_Hausmeister | 15:36

  5. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    theonlyone | 15:33


  1. 15:12

  2. 14:45

  3. 14:23

  4. 14:00

  5. 13:55

  6. 13:35

  7. 13:20

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel