Abo
  • Services:
Anzeige
Werbegrafik bei Broadsoft
Werbegrafik bei Broadsoft (Bild: Broadsoft)

Telekom-Software: Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

Werbegrafik bei Broadsoft
Werbegrafik bei Broadsoft (Bild: Broadsoft)

Cisco wird Anbieter von Unified Communications für Telekommunikationskonzerne. Die Übernahme von Broadsoft wurde jetzt offiziell bekanntgegeben.

Cisco Systems will den Hersteller von Telekommunikationssoftware Broadsoft kaufen. Das gab das Unternehmen am 23. Oktober 2017 bekannt. Der Übernahmepreis beträgt 1,9 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Zuvor hatten die Nachrichtenagenturen Bloomberg und Reuters über die Übernahmepläne berichtet.

Broadsoft steht seit August dieses Jahr zum Verkauf. Die wichtigsten Geschäftsbereiche von Cisco, der Verkauf von Switches und Routern, stagniert seit längerer Zeit, weshalb der weltgrößte Netzausrüster nach neuen Geschäftsbereichen wie Security, Internet of Things (IoT) und Cloud Computing sucht. Die hochpreisige Hardware und die Software-Standardprodukte sind weniger gefragt als flexible, individuell angepasste Produkte, weshalb Cisco Massenentlassungen vorgenommen hatte.

Kernprodukte sind BroadWorks und BroadCloud

Broadsoft bietet cloud-basierte Unified-Communications-Produkte für Telekommunikationskonzerne. Unter Unified Communications werden IP-basierte Dienste für Sprache, Video- und Webkonferenzen, E-Mail, Fax, Contact-Center-Funktionen oder Instant Messaging verstanden. Broadsofts wichtigste Produktplattformen sind BroadWorks und BroadCloud.

Im Jahr 2013 kaufte Broadsoft das britische Unternehmen Hosted IP Communications (Europe) und die deutsche Finocom, beides Provider für cloud-basierte Unified-Communications-Dienste. Einst gehörte Broadsoft der Siemens-Tochter Unisphere Networks, die die Firma im Jahr 2000 kaufte.

Cisco will die Übernahme bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen haben. Die Broadsoft-Beschäftigten werden künftig zur Cisco Unified Communications Technology Group gehören, die von Vice President Tom Puorro geführt wird.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Unpassender Vergleich

    Theoretiker | 13:26

  2. Re: heißt die app

    Theoretiker | 13:24

  3. Re: Wir wäre es denn mit einer Abfrage?

    tribal-sunrise | 13:23

  4. Re: Kann man sich da auch für einzelne Personen...

    Theoretiker | 13:23

  5. Re: Was passiert mit nicht angenommenen Paketen?

    Theoretiker | 13:22


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel