Telekom: Erster 5G-Standalone-Datencall in Deutschland geschaltet

Die Telekom gibt sich alle Mühe, ihre führende Position bei 5G in Deutschland nicht zu verlieren. Nun läuft auch 5G SA.

Artikel veröffentlicht am ,
Bernd Neubauer (rechts), Techniker der Telekom Deutschland, führt den ersten Video-Call über 5G Standalone durch. Im Display zu sehen ist Stephan Knickmann, Verantwortlich für die Netz-Optimierung bei der Telekom Deutschland.
Bernd Neubauer (rechts), Techniker der Telekom Deutschland, führt den ersten Video-Call über 5G Standalone durch. Im Display zu sehen ist Stephan Knickmann, Verantwortlich für die Netz-Optimierung bei der Telekom Deutschland. (Bild: Deutsche Telekom)

Die Deutsche Telekom hat an ihrem ersten 5G-Standalone-Standort erfolgreich einen Video-Call durchgeführt. Wie das Unternehmen bekanntgab, erfolgte der Anruf über die Standalone-Antenne in Garching nach Bamberg in das Standalone-Core-Netz und von dort nach Bonn. Ericsson liefert den RAN-Anteil, der 5G-Core kommt von Nokia.

Warum die 1 Millisekunde Latenz nicht erreicht wird

Stellenmarkt
  1. User Interface Designer (m/w/d) - Designstudio Siemens
    BSH Hausgeräte Gruppe, München
  2. Informatiker / Mathematiker / Physiker / Ingenieur als wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit ... (m/w/d)
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin, Bonn, München, Hannover, Erfurt
Detailsuche

In Garching lag die Reaktionszeit den Angaben zufolge bei 13 Millisekunden. Im Rahmen von Netz-Optimierungen werden diese zukünftig weiter reduziert. Der Wert von 1 Millisekunde Latenz war ohnehin nie für alle 5G-Netze geplant. Wie Michael Lemke, Senior Technology Principal bei dem Ausrüster Huawei, bereits im August 2019 sagte, war sie "nur für industrielle Anwendungen der Maschinensteuerung und Robotersteuerung gedacht, niemals für Outdoor oder als Anwendung im freien Feld".

Die aktuell in Deutschland eingesetzte 5G-Technologie basiert auf der Netzarchitektur 5G-Non-Standalone (5G NSA) und ist technisch auf ein 4G-Netz (LTE) angewiesen. 5G-NSA-Funknetze basieren auf dem bisherigen EPC-Kernnetz mit einem Zugangsnetz, das LTE mit 5G NR kombiniert. Das LTE-Netz wird für die Signalisierung und die Kontrollschicht eingesetzt. Einige Funktionen beruhen dabei noch auf dem 4G-Standard und nur die Datenübertragung erfolgt bereits über 5G. Mit 5G Standalone wird auch die Infrastruktur im Kernnetz vollständig auf eine neue, cloudbasierte 5G-Architektur umgerüstet. "5G-Standalone ist wichtig, um Technologien wie Network Slicing oder Edge Computing nutzen zu können", sagte Claudia Nemat, Vorstand Technologie und Innovation bei der Telekom. Aktuell gebe es noch keine Endgeräte für Kunden, die 5G Standalone unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheBlueFire 14. Dez 2021

Warum immer so viel Gemeckere? Es scheint mir einige wollen hier nur meckern Hauptsache...

Allandor 09. Mär 2021

Huch, da darf man nicht auf Huawei setzen und schon landet man bei der NSA :) Also da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Telekom: 5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land
    Telekom
    5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land

    Carrier Aggregation soll auch ohne viele C-Band-Antennen sehr hohe 5G-Datenraten in die Fläche bringen, indem man alle anderen Frequenzen bündelt.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /