Abo
  • Services:
Anzeige
Vectoring-Ausbau
Vectoring-Ausbau (Bild: Deutsche Telekom)

Telekom: Ein Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro

Vectoring-Ausbau
Vectoring-Ausbau (Bild: Deutsche Telekom)

Der FTTH/B-Ausbau bis ins Haus ist der Telekom zu teuer. In einem Telekom-Blogbeitrag wird darum der Höchstbetrag statt eines Durchschnittswerts genannt.

Die Deutsche Telekom hat Angaben zu den Kosten des Glasfaserausbaus gemacht. Unternehmenssprecher Markus Jodl schrieb im Firmenblog: "Ein einzelner Kilometer Glasfaserausbau kann bis zu 70.000 Euro kosten. Kein Wunder, mussten doch über 120.000 Baugruben ausgehoben werden, um Gehäuse und Kabel unter die Erde zu bringen, und 17.000 Multifunktionsgehäuse aufgestellt werden."

Anzeige

Die Telekom habe 2015 beim eigenfinanzierten Vectoring-Ausbau 327 Ortsnetze in Betrieb genommen und damit 4,6 Millionen neue Haushalte vectoringfähig gemacht. Jodl: "Die derzeit wichtigste Technologie, um den Breitbandausbau voranzutreiben, ist VDSL-Vectoring." So habe die Telekom im vergangenen Jahr auch 10.000 Kilometer Glasfaser in Deutschland verlegt.

FTTB-Ausbau ab 1.123 Euro pro Haushalt

Aussagekräftiger sind die Angaben, die der TÜV Rheinland in dieser Woche für das Bundesland Rheinland-Pfalz vorgelegt hat. In bereits gut versorgten, eng besiedelten Gebieten, in denen die Kabeltrassen kurz sind, betragen die Kosten je Haushalt für den FTTB-Ausbau zwischen 1.123 und 2.500 Euro. In schlecht versorgten, dünn besiedelten Regionen, in denen lange Verkabelungen notwendig sind, fallen 2.500 bis 5.345 Euro je Haushalt an. Der Ausbau der teuersten fünf Prozent der Ausbaugebiete kostet rund 710 Millionen Euro. Dies entspreche rund 25 Prozent der gesamten Kosten für einen hundertprozentigen FTTB-Ausbau.

Kosteneinsparpotenziale ergeben sich durch Nutzung von Synergietrassen, wodurch 234 Millionen Euro im Bereich Tiefbau sowie Kabel- und Rohrtrassenverlegung eingespart werden können. Wenn das gesamte Einsparpotenzial voll nutzbar wäre, könnten die Kosten für einen FTTB-Vollausbau um 24,62 Prozent auf 2,47 Milliarden Euro reduziert werden.


eye home zur Startseite
tibrob 27. Jan 2016

Habe ich; sogar schriftlich, denn das Angebot kam per altmodischem Brief. Bei mir waren...

Hantilles 26. Jan 2016

Einen Scheiß hat er recht. Aber ich werde hier weder meine Kunden aufzählen, für die ich...

DerDy 26. Jan 2016

@mainframe Kannst du davon etwas mehr berichten? Wie, womit, was erreicht?

DerDy 26. Jan 2016

Kannst du mir zeigen, wo die Telekom mit dem Finger auf die Breko zeigt? Zumindest in...

DerDy 26. Jan 2016

Ein Link und den Artikel kenne ich. Aber mir ist nicht klar, was willst Du uns damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  2. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  3. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Viel zu spät

    TC | 22:51

  2. Re: Energielabel

    RichieMc85 | 22:49

  3. Re: Ohne Worte

    Faksimile | 22:48

  4. Roger Stone Style :)

    redmord | 22:47

  5. Re: Mal wieder mit dem Kopf durch die Wand

    My1 | 22:47


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel