Abo
  • Services:

Telekom: Breitband boomt in kleinen Städten

Bereits vor der tatsächlichen Verfügbarkeit erlebt die Telekom in kleineren Städten einen regelrechten Ansturm auf schnelle VDSL-Anschlüsse. Hintergrund ist laut einem Medienbericht die neue Strategie des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabel im ländlichen Raum
Kabel im ländlichen Raum (Bild: Moros/Lizenz: Creative Commons Attribution 3.0 Unported)

In kleinen und mittleren Städten wie Zittau, Lübbecke oder Prenzlau und im ländlichen Raum gibt es bei VDSL-Breitbandanschlüssen der Telekom derzeit einen regelrechten Boom. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel in seiner neuesten Ausgabe unter Berufung auf Unternehmensquellen. Obwohl die schnellen Strippen erst in einigen Wochen oder Monaten verfügbar sein sollen, hätten rund zehn Prozent der von der Telekom informierten Haushalte schon jetzt Verträge über den Anschluss der VDSL-Leitungen abgeschlossen. Das eigentliche Interesse sei sogar noch deutlich größer.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Hintergrund der hohen Anschlusszahlen ist offenbar eine Neuausrichtung der Telekom bei der Vermarktung der Anschlüsse. Statt sich weiterhin in Metropolen wie Berlin oder München einen Wettbewerb mit einer Vielzahl von Konkurrenten zu liefern, konzentriere das Unternehmen seine Ressourcen nun zunehmend eben auf den Ausbau der Infrastruktur in den kleineren Orten.

Der Ausbau der Netz-Infrastuktur ist derzeit eines der größeren Themen für Politik und die Provider. Anfang März 2014 hatte Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) seine Initiative Netzallianz vorgestellt, über die bis im Jahr 2018 eine flächendeckende Versorgung mit mindestens 50 MBit/s erreicht werden soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ (Bestpreis!)
  2. (nur bis Montag 9 Uhr)
  3. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  4. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...

Sinnfrei 07. Apr 2014

Netcologne kooperiert mittlerweile mit der Deutschen Glasfaser (mehr oder weniger...

N3X 07. Apr 2014

seltsam.. das ausgerechnet dort "ausgebaut" wird in den ländlichen Gegenden wo bereits...

486dx4-160 07. Apr 2014

Typisch Deutsch. Hier wird immer nur genörgelt. In anderen Ländern wird jedes Proodukt...

Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

Dorf / Stadt? Wie weit ist denn der HVT von deiner Schwester entfernt? Sie hat 4...

katzenpisse 07. Apr 2014

Welche Technik im Backbone eingesetzt wird, ist mir völlig egal. Fakt ist, dass ISDN zum...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /