Telefoniefunktion bei Whatsapp: Anrufe werden nur bei geleakter Version gespeichert

Entwarnung bei Whatsapp für Android: Anrufe über die Telefoniefunktion werden nicht aufgezeichnet und lokal abgespeichert. Lediglich mit einer internen Testversion sei das möglich, sagt das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Speichert keine Anrufe: Whatsapp für Android
Speichert keine Anrufe: Whatsapp für Android (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Whatsapp für Android zeichnet keine Anrufe auf. Das Unternehmen weist entsprechende Berichte zurück. Die Funktion zum Abspeichern von Telefonaten sei nur zu internen Testzwecken eingerichtet worden, sagte ein Unternehmenssprecher dem Blogger Caschy. Mit der Funktion könnten die Whatsapp-Entwickler die VoIP-Telefonie der App testen und Fehler finden.

Stellenmarkt
  1. SAP S / 4HANA Experte (m/w/d) - Customizing
    Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Analyst* Hauptbereiche Energie, Finanzen und IT
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
Detailsuche

Wie die interne Version 2.12.45 ins Netz gelangen konnte, ist nicht bekannt. Auf Caschys Nachfrage, ob das Programm kurzzeitig aus Versehen offiziell habe heruntergeladen werden können, gab es bisher keine Antwort. Der Sprecher sagte, dass Nutzer die aktuelle Version aus dem Google Play Store herunterladen sollten.

Am Dienstag hatte der Blogger Jens Herforth auf seiner Seite berichtet, dass Whatsapp für Android die Telefongespräche seiner Nutzer über Whatsapp Calls aufzeichne und abspeichere. In Deutschland ist das automatische Aufzeichnen von Telefonaten verboten.

Whatsapp hatte die VoIP-Funktion vor einigen Wochen für Android eingeführt. Für iOS-Nutzer steht sie seit knapp einer Woche zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll
    Plastikmüll
    Bebot reinigt den Strand von Müll

    Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

  2. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Azul: Milliardenauftrag für Flugtaxi-Hersteller Lilium
    Azul
    Milliardenauftrag für Flugtaxi-Hersteller Lilium

    Die brasilianische Fluglinie Azul hat 220 Flugtaxis von Lilium im Wert von mehr als einer Milliarde Euro vorreserviert.

Jasmin26 30. Apr 2015

Entschuldigung, weist du was du schreibst ? wie soll eine offizielle auf der HP von...

SchmuseTigger 29. Apr 2015

Sogar ziemlich gut. Die haben das von Whispersecure umsetzen lassen.

AlphaStatus 29. Apr 2015

gääähn.



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /