• IT-Karriere:
  • Services:

Telefonie: Vodafone wertet Callya-Tarife auf

In den Tarifen Callya Smartphone Special und Callya Smartphone Allnet Flat können Nutzer künftig ohne Mehrkosten 25 Prozent mehr Datenvolumen verwenden. Außerdem können Kunden die Vodafone-Tarife auch für Telefonate und SMS in der EU verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone bringt weitere Neuerungen bei den Callya-Tarifen.
Vodafone bringt weitere Neuerungen bei den Callya-Tarifen. (Bild: GABRIEL BOUYS/AFP/Getty Images)

Der Netzanbieter Vodafone hat einige seiner Callya-Prepaid-Tarife aufgewertet. Ab dem 15. Oktober 2019 können Nutzer der Tarife Callya Smartphone Special 2,5 GByte Datenvolumen verwenden, Kunden im Tarif Callya Smartphone Allnet Flat stehen 5 GByte zur Verfügung. Das sind jeweils 25 Prozent mehr als zuvor.

Stellenmarkt
  1. KWS Berlin GmbH, Einbeck
  2. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook

Die Preise der beiden Tarife bleiben auf dem bisherigen Niveau: Callya Smartphone Special kostet 10 Euro im Monat, Callya Smartphone Allnet Flat 22,50 Euro im Monat. Im ersten Tarif ist weiterhin eine Vodafone-Flat für Anrufe und SMS ins Vodafone-Netz enthalten, außerdem 200 Freiminuten und SMS. Im Allnet-Flat-Tarif können Nutzer weiterhin kostenlos in alle Netze telefonieren und SMS verschicken.

Die Tarifänderungen betreffen auch Telefonie und SMS: Die beiden Tarife können künftig auch für Anrufe und SMS im EU-Ausland verwendet werden. Nutzer von Callya Smartphone Special können dafür ihre inkludierten 200 Freieinheiten verwenden, Kunden des Allnet-Flat-Tarifs erhalten 500 Freieinheiten für Anrufe und SMS aus der EU nach Deutschland und umgekehrt.

Änderungen gelten auch für Bestandskunden

Die Tarifänderungen gelten sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Die Preispunkte der vierwöchigen Tarifleistungen sollen unverändert weiterhin gelten. Den Tarif Callya Smartphone International wird es künftig nicht mehr geben, da in den Tarifen Callya Smartphone Special und Callya Smartphone Allnet Flat Freiminuten und -SMS innerhalb der EU inkludiert sind.

Erst im August 2019 hat Vodafone mit Callya Digital einen neuen Prepaid-Tarif vorgestellt. Für 20 Euro gibt es dort 10 GByte Datenvolumen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

HabeHandy 14. Okt 2019

Der Tarif wird eingestellt. über die App ist er schon jetzt nicht mehr buchbar. Bislang...

wertzuiop 13. Okt 2019

VoIP macht man doch heutzutage selbst. Telefonie über den Internetanbieter ist spätestens...

ImperatorBob 13. Okt 2019

Wenn nur genug Leute mehr in einer Funkzelle sind als an normalen Tagen, dann kommt jedes...

Comicbuchverkäufer 12. Okt 2019

Das habe ich im Vodafone Kundenportal gemacht. Also mit der Kabel-Kundennummer...

HabeHandy 12. Okt 2019

Artikel wohl nicht gelesen. Der International wird abgeschafft und stattdessen bekommen...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /