Telefónica O2 Free Pro: Smartphone-Tarife für Unternehmen mit Zusatzflatrate

Die neuen Tarife O2 Free Pro erhalten eine Zusatzflatrate für die Smartphonenutzung - und weitere Besonderheiten für den Einsatz in Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
O2 Free Pro - Smartphonetarife für kleine Unternehmen
O2 Free Pro - Smartphonetarife für kleine Unternehmen (Bild: Tolga Akmen/AFP via Getty Images)

Telefónica bietet überarbeitete Smartphonetarife für Selbstständige und kleine Unternehmen an. Dabei erhalten alle Tarife für kleine Unternehmen Sonderkonditionen, die es so im Privatkundenbereich nicht gibt. Abgesehen davon entsprechen die Tarife O2 Free Pro weitestgehend den O2-Free-Tarifen für Privatkunden.

Stellenmarkt
  1. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  2. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München
Detailsuche

Zu den Besonderheiten der O2-Free-Tarife für kleine Unternehmen zählt die Option Swiss Pack. Bei Reisen in die Schweiz gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate innerhalb der Schweiz sowie für Anrufe und SMS aus der Schweiz nach Deutschland. Zudem gibt es monatlich ein Datenvolumen von 3 GByte, das verwendet werden kann, wenn sich Kunden beruflich in der Schweiz befinden.

Das Swiss Pack ist in allen Tarifen identisch dimensioniert. Wer einen besonders großen und teuren O2-Tarif bucht, bekommt nicht mehr. Quasi ergänzend dazu gibt es das normale EU-Roaming. Zudem gibt es bei einem Erstabschluss dauerhaft 10 Prozent Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Ausgenommen von diesen Sonderkonditionen ist allerdings ein O2-Tarif, der gerade von Telefónica besonders beworben wird.

O2 Grow wird vom Anbieter empfohlen

Wird derzeit die Tarifwebseite zu O2 Free Pro aufgerufen, erhalten wir als Empfehlung den Tarif O2 Grow. Die genannten Sonderkonditionen gelten allerdings nur für die Tarife mit der Bezeichnung O2 Free Pro. Der Tarif O2 Grow hat zum Start 40 GByte ungedrosseltes Datenvolumen und erhält jedes Jahr 10 GByte dazu.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sowohl für den Tarif O2 Grow als auch alle O2-Free-Pro-Tarife erhalten Neukunden derzeit einen Wechselbonus in Höhe von 100 Euro, wenn sie von einem anderen Anbieter zu Telefónica wechseln. Auch den verbesserten Kundendienst soll es für O2 Grow geben. Dazu gehört eine persönliche Beratung im O2-Shop, an der Hotline oder online per Chat oder E-Mail sowie eine Express-Hotline. Bei einem Defekt wird im Gewährleistungsfall das Gerät kostenlos innerhalb von 48 Stunden ausgetauscht.

Zu allen O2-Free-Tarifen gehört eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Bei allen Tarifen kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99 Euro dazu. Das im Tarif enthaltene ungedrosselte Datenvolumen unterscheidet sich. Der kleinste Tarif O2 Free Pro S hat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte pro Monat für 19,99 Euro (mit dem 10-Prozent-Rabatt sind es 17,99 Euro). Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 300 MBit/s; Privatkunden bekommen maximal 225 MBit/s.

  • Tarife O2 Free Pro (Bild: Talefónica)
Tarife O2 Free Pro (Bild: Talefónica)

Der Tarif O2 Free Pro M kostet regulär 29,99 Euro (rabattiert sind es 26,99 Euro) und umfasst ein ungedrosseltes Datenvolumen von 20 GByte. O2 Free Pro L beinhaltet 60 GByte ungedrosseltes Datenvolumen und kostet 39,99 Euro (mit Rabatt 35,99 Euro). Als teuersten Tarif gibt es O2 Free Pro Unlimited Max für 59,99 Euro (Rabatt: 53,99 Euro), der eine ungedrosselte mobile Datenflatrate umfasst. In diesem Tarif wird die Surfgeschwindigkeit auf 500 MBit/s angehoben.

O2 Free Pro ohne Boost und Connect

Die im Privatkundengeschäft üblichen Boost-Tarife stehen für kleine Unternehmen nicht zur Verfügung. Damit gibt es auch keine Connect-Funktion, um die Tarifmerkmale auf bis zu zehn Geräten nutzen zu können. Das gilt auch für den Tarif O2 Grow, der für Privatkunden mit der Connect-Funktion ausgestattet ist.

Als spezielle Option kann zu den O2-Free-Pro-Tarifen eine EU-Swiss-Flatrate gebucht werden. Für 7,99 Euro pro Monat gibt es eine Flatrate für Telefonate und SMS von Deutschland in die Schweiz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /