Telefónica: O2 bringt neuen Vectoringzugang für Geschäftskunden

O2 DSL Professional hat neue Preise und Tarife. Im L-Tarif kann Vectoring genutzt werden, doch das Datenübertragungsvolumen ist von der Telefónica begrenzt.

Artikel veröffentlicht am ,
O2-Shop
O2-Shop (Bild: Telefónica O2)

Die Telefónica Deutschland hat für den 13. März 2018 neue O2-DSL-Geschäftskundentarife angekündigt. Das gab das Unternehmen am 1. März 2018 bekannt. Geboten werden im schnellen Tarif mit Vectoring bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload.

Stellenmarkt
  1. Informatikerin oder Informatiker (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
  2. Teamleitung IT-Koordination und Daten Management (m/w/d)
    WSW Energie & Wasser AG, Wuppertal
Detailsuche

Bei O2 DSL XS, S, M oder L Professional ist eine Flatrate für die Telefonie ins Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze inbegriffen. Alle Tarife haben einen einmaligen Anschlusspreis von 50 Euro. Die monatliche Grundgebühr für Professional O2 DSL XS beträgt 30 Euro. S Professional kostet 35 Euro, der M-Tarif 40 Euro und L Professional 45 Euro.

O2 DSL XS Professional bietet nur bis zu 10 MBit/s Download und 2,4 MBit/s Upload, O2 DSL S soll bis zu 25 MBit/s Download und 5 MBit/s Upload bereitstellen. O2 DSL M ist mit 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload angegeben.

Der XS-Tarif ist auf ein Datenübertragungsvolumen von 100 GByte pro Monat beschränkt. Für S und M Professional gelten bis 300 GByte im Monat, der L-Professional-Tarif erlaubt Datennutzung bis 500 GByte im Monat.

Die Telefónica bietet VDSL im Netz der Telekom an

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bei den Tarifen DSL Professional S, M und L gilt die sogenannte Fair-Use-Mechanik: Gedrosselt wird auf bis zu 2 MBit/s, wenn eine Überschreitung von einem Datenvolumen von 300 GByte beziehungsweise 500 GByte drei Monate in Folge stattfindet. Dann wird in allen folgenden Abrechnungsmonaten nach Verbrauch von 300 beziehungsweise 500 GByte auf bis zu 2 MBit/s gedrosselt.

Alle Kunden erhalten für die Dauer der Vertragslaufzeit einen AVM-Fritzbox-7490-Router.

Die Telefónica bietet die Tarife im Netz der Deutschen Telekom an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. E-Motorräder: Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben
    E-Motorräder
    Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben

    Yamaha will den Verbrennungsmotor für seine Motorräder nicht ganz aufgeben. Selbst in 30 Jahren soll es noch Maschinen mit Auspuff geben.

  2. Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
    Halbleiterfertigung
    Aus 10 nm wird "Intel 7"

    Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  3. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

Mett 02. Mär 2018

Nein, das hat mit L oder nicht-L nichts zu tun. Ob Vectoring eingesetzt wird, entscheidet...

Hans4711 01. Mär 2018

Zielkunden sind wohl echt Einzelhandelsklitschen ohne großes Datenaufkommen. ZB...

Hans4711 01. Mär 2018

Todgeburt. Welcher halbwegs versierte Businesskunde würde den Tarif mit Drosselung nach X...

ternot 01. Mär 2018

Bei O2 kannst du monatlich kündigen. Je nach Geschäftsmodell ist das durchaus nützlich...

Lurtz 01. Mär 2018

Uns wurde einen Monat vor Schaltung einfach gekündigt, war wohl zu teuer mit den Rabatten...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /