Abo
  • Services:

Telefónica: O2 bringt neuen Vectoringzugang für Geschäftskunden

O2 DSL Professional hat neue Preise und Tarife. Im L-Tarif kann Vectoring genutzt werden, doch das Datenübertragungsvolumen ist von der Telefónica begrenzt.

Artikel veröffentlicht am ,
O2-Shop
O2-Shop (Bild: Telefónica O2)

Die Telefónica Deutschland hat für den 13. März 2018 neue O2-DSL-Geschäftskundentarife angekündigt. Das gab das Unternehmen am 1. März 2018 bekannt. Geboten werden im schnellen Tarif mit Vectoring bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Bei O2 DSL XS, S, M oder L Professional ist eine Flatrate für die Telefonie ins Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze inbegriffen. Alle Tarife haben einen einmaligen Anschlusspreis von 50 Euro. Die monatliche Grundgebühr für Professional O2 DSL XS beträgt 30 Euro. S Professional kostet 35 Euro, der M-Tarif 40 Euro und L Professional 45 Euro.

O2 DSL XS Professional bietet nur bis zu 10 MBit/s Download und 2,4 MBit/s Upload, O2 DSL S soll bis zu 25 MBit/s Download und 5 MBit/s Upload bereitstellen. O2 DSL M ist mit 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload angegeben.

Der XS-Tarif ist auf ein Datenübertragungsvolumen von 100 GByte pro Monat beschränkt. Für S und M Professional gelten bis 300 GByte im Monat, der L-Professional-Tarif erlaubt Datennutzung bis 500 GByte im Monat.

Die Telefónica bietet VDSL im Netz der Telekom an

Bei den Tarifen DSL Professional S, M und L gilt die sogenannte Fair-Use-Mechanik: Gedrosselt wird auf bis zu 2 MBit/s, wenn eine Überschreitung von einem Datenvolumen von 300 GByte beziehungsweise 500 GByte drei Monate in Folge stattfindet. Dann wird in allen folgenden Abrechnungsmonaten nach Verbrauch von 300 beziehungsweise 500 GByte auf bis zu 2 MBit/s gedrosselt.

Alle Kunden erhalten für die Dauer der Vertragslaufzeit einen AVM-Fritzbox-7490-Router.

Die Telefónica bietet die Tarife im Netz der Deutschen Telekom an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Mett 02. Mär 2018

Nein, das hat mit L oder nicht-L nichts zu tun. Ob Vectoring eingesetzt wird, entscheidet...

Hans4711 01. Mär 2018

Zielkunden sind wohl echt Einzelhandelsklitschen ohne großes Datenaufkommen. ZB...

Hans4711 01. Mär 2018

Todgeburt. Welcher halbwegs versierte Businesskunde würde den Tarif mit Drosselung nach X...

ternot 01. Mär 2018

Bei O2 kannst du monatlich kündigen. Je nach Geschäftsmodell ist das durchaus nützlich...

Lurtz 01. Mär 2018

Uns wurde einen Monat vor Schaltung einfach gekündigt, war wohl zu teuer mit den Rabatten...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /