Abo
  • Services:

Telefónica: O2 bringt neuen Vectoringzugang für Geschäftskunden

O2 DSL Professional hat neue Preise und Tarife. Im L-Tarif kann Vectoring genutzt werden, doch das Datenübertragungsvolumen ist von der Telefónica begrenzt.

Artikel veröffentlicht am ,
O2-Shop
O2-Shop (Bild: Telefónica O2)

Die Telefónica Deutschland hat für den 13. März 2018 neue O2-DSL-Geschäftskundentarife angekündigt. Das gab das Unternehmen am 1. März 2018 bekannt. Geboten werden im schnellen Tarif mit Vectoring bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg

Bei O2 DSL XS, S, M oder L Professional ist eine Flatrate für die Telefonie ins Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze inbegriffen. Alle Tarife haben einen einmaligen Anschlusspreis von 50 Euro. Die monatliche Grundgebühr für Professional O2 DSL XS beträgt 30 Euro. S Professional kostet 35 Euro, der M-Tarif 40 Euro und L Professional 45 Euro.

O2 DSL XS Professional bietet nur bis zu 10 MBit/s Download und 2,4 MBit/s Upload, O2 DSL S soll bis zu 25 MBit/s Download und 5 MBit/s Upload bereitstellen. O2 DSL M ist mit 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload angegeben.

Der XS-Tarif ist auf ein Datenübertragungsvolumen von 100 GByte pro Monat beschränkt. Für S und M Professional gelten bis 300 GByte im Monat, der L-Professional-Tarif erlaubt Datennutzung bis 500 GByte im Monat.

Die Telefónica bietet VDSL im Netz der Telekom an

Bei den Tarifen DSL Professional S, M und L gilt die sogenannte Fair-Use-Mechanik: Gedrosselt wird auf bis zu 2 MBit/s, wenn eine Überschreitung von einem Datenvolumen von 300 GByte beziehungsweise 500 GByte drei Monate in Folge stattfindet. Dann wird in allen folgenden Abrechnungsmonaten nach Verbrauch von 300 beziehungsweise 500 GByte auf bis zu 2 MBit/s gedrosselt.

Alle Kunden erhalten für die Dauer der Vertragslaufzeit einen AVM-Fritzbox-7490-Router.

Die Telefónica bietet die Tarife im Netz der Deutschen Telekom an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

Mett 02. Mär 2018

Nein, das hat mit L oder nicht-L nichts zu tun. Ob Vectoring eingesetzt wird, entscheidet...

Hans4711 01. Mär 2018

Zielkunden sind wohl echt Einzelhandelsklitschen ohne großes Datenaufkommen. ZB...

Hans4711 01. Mär 2018

Todgeburt. Welcher halbwegs versierte Businesskunde würde den Tarif mit Drosselung nach X...

ternot 01. Mär 2018

Bei O2 kannst du monatlich kündigen. Je nach Geschäftsmodell ist das durchaus nützlich...

Lurtz 01. Mär 2018

Uns wurde einen Monat vor Schaltung einfach gekündigt, war wohl zu teuer mit den Rabatten...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /