Abo
  • Services:

Telefónica Deutschland: Störung im Mobilfunknetz von E-Plus

In mehreren Großräumen Deutschlands ist heute das Netz von E-Plus gestört. Anrufe ins Festnetz sind nicht möglich. Auch Kunden von O2 sind betroffen, wenn sie National Roaming nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logos von E-Plus
Logos von E-Plus (Bild: Wolfgang Rattay/Reuters)

Das E-Plus-Netz der Telefónica Deutschland ist gestört. Das erklärte ein Unternehmenssprecher Golem.de auf Anfrage. "Es kommt leider aktuell vor allem im Großraum Berlin, Halle, Leipzig zu einer regionalen Beeinträchtigung im E-Plus Mobilfunknetz. Festnetznummern können aus dem E-Plus-Netz nicht erreicht werden." O2-Kunden in der genannten Region betreffe die Beeinträchtigung nur, wenn sie mit National Roaming im E-Plus-Netz eingebucht seien.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Informationen zum technischen Hintergrund für die Störung liegen dem spanischen Konzern nach den Angaben derzeit noch nicht vor. "Unsere Fachleute arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu beheben", hieß es.

Die Telefónica habe der Deutschen Telekom angeboten, bei Netzausfällen im Mobilfunk zusammenzuarbeiten, wurde Anfang Juli berichtet. Nach einem Telekom-Netzausfall vor einigen Wochen sandte der spanische Konzern das Angebot zur Unterstützung an den Konkurrenten. Zuvor wurde berichtet, dass zwischen Telekom und Vodafone Gespräche auf technischer Ebene über eine Lösung für Netzausfälle liefen.

E-Plus: Zuletzt war das Netz im April weg

Das E-Plus-Mobilfunknetz war zuletzt am 21. April 2016 von einer größeren Störung betroffen. Es kam bundesweit zu Beeinträchtigungen bei der mobilen Telefonie und beim SMS-Versand im E-Plus-GSM- und UMTS-Netz. Mobile Datendienste über GSM, UMTS und LTE waren aber nicht betroffen. Reine Mobilfunk-Provider mit eigenem Netz (Routing) wurden von der Störung nicht erfasst.

Seit Anfang Oktober 2014 ist E-Plus eine hundertprozentige Tochter von Telefónica. Die Übernahme von E-Plus hatte ein Volumen von zwölf Milliarden Euro. Im Januar 2016 startete die Telefónica die bundesweite Zusammenführung der UMTS- und GSM-Netze. Seit Mitte 2016 wird die gemeinsame LTE-Nutzung ermöglicht. Die komplette Netzintegration soll erst nach einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen sein.

Nachtrag vom 13. Juli 2016, 10:00 Uhr

Der Ausfall sei seit der gestrigen Nacht beendet, sagte ein Sprecher. Die Ursache sei ein Softwarefehler in einem zentralen Element der Netzinfrastruktur gewesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

ATmega8 13. Jul 2016

Wir haben hier ebenfalls einen Netzausfall, ich konnte gegen Mittag teilweise noch...

Oxaze 13. Jul 2016

Auch in Fulda 0 Probleme

Spaghetticode 13. Jul 2016

Wobei zwischen den beiden Netzen inzwischen Roaming möglich ist. Sowohl der O&#8322...

aDdreN 13. Jul 2016

Der Raum fürs Kabel ist schon immer da...

David64Bit 12. Jul 2016

Das GSM O2 Netz war noch "nie" weg...schätze, dass das Routing einfach nich richtig...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /