Telefónica Deutschland: O2 stellt dauerhaft auf alte E-Plus-Kennung um

In zwei Bundesländern sind Kunden von O2 nun nur noch im E-Plus-Netz unterwegs, das sagt jedoch nur die Netzkennung. Die alte Netzkennung wird dort dauerhaft auf allen Smartphones und Mobiltelefonen zu sehen sein. Doch nicht alle Geräte lassen sich automatisch umstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logos von E-Plus
Logos von E-Plus (Bild: Wolfgang Rattay/Reuters)

Telefónica Deutschland vereinheitlicht mit der Integration des O2- und E-Plus-Netzes ab kommender Woche in Baden-Württemberg und Bayern den Netzwerkcode an allen 2G- und 3G-Stationen. Das teilte Unternehmenssprecher Klaus Schulze-Löwenberg Golem.de mit. Die O2-Kennung für GSM und UMTS ist damit in den beiden Bundesländern nicht mehr sichtbar. Bei LTE soll die Umstellung "später erfolgen".

Stellenmarkt
  1. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
Detailsuche

Auch in Berlin und Brandenburg wurde die Umstellung schon zeitweise ausprobiert. "Überall dort, wo die Netze bereits konsolidiert sind, ist das ebenfalls der Fall. Das gilt ebenfalls für konsolidierte Gebiete in Berlin und dem Umland. Den weiteren Zeitplan für großflächigere Umstellungen des Netzwerkcodes kann ich heute noch nicht nennen."

Schulze-Löwenberg sagte: "Dieser Schritt beschleunigt zusätzlich die Integration, so dass mehr Kunden noch früher von den Vorteilen des neuen gemeinsamen Mobilfunknetzes profitieren werden. Vereinheitlicht wird auf den Netzwerkcode des E-Plus-Netzes. Diese Festlegung erfolgt aus technischen Gründen und hat nichts damit zu tun, welche Stationen vorrangig für die Netzintegration berücksichtigt werden."

Nicht immer ganz einfach

Im Januar 2016 startete die Telefónica die bundesweite Zusammenführung der UMTS- und GSM-Netze. Seit Mitte 2016 wird die gemeinsame LTE-Nutzung ermöglicht. Die komplette Netzintegration soll erst nach einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen sein.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Durch das schon länger bestehende National Roaming zwischen dem E-Plus- und O2-Netz bei UMTS und GSM seien auf fast allen Endgeräten der O2-Kunden auch die E-Plus-Netzeinstellungen zugelassen, erklärte Schulze-Löwenberg. "Trotzdem gibt es weiterhin vor allem ältere Handy- und Smartphone-Modelle, die sich seitens Telefónica nicht automatisch (Over the air) umstellen lassen." In diesen seltenen Fällen müsse der Kunde einmalig eine manuelle Netzwahl vornehmen, um sein Mobilfunknetz weiterhin nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /