Die Beweislast liegt beim Unternehmen

Denn normalerweise obliegt dem Unternehmen hier die Beweislast: Es muss nachweisen, dass ein Vertrag abgeschlossen wurde. Sofern kein Vertrag auf Papier oder per E-Mail existiert, gestaltet sich die Beweisführung eher schwierig.

Stellenmarkt
  1. SAP IBP/APO Senior Berater / Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  2. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Theoretisch ist es möglich, dass der Beweis durch die Zeugenaussage eines Mitarbeiters erbracht wird. Dies setzt aber voraus, dass die Person sich an konkrete Einzelheiten des Gespräches erinnern kann. Darüber hinaus dürfen keine Bedenken hinsichtlich der Glaubwürdigkeit des Zeugen bestehen.

Klärung würde da natürlich auch eine Aufzeichnung des Telefonats schaffen. Allerdings darf es nur aufgenommen werden, wenn die Gesprächspartner dem vorher zugestimmt haben. Ansonsten ist es sehr zweifelhaft, ob die Aufzeichnung zur Beweisführung verwertet werden darf. Hier kommt überdies eine Strafbarkeit wegen Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes gemäß § 201 Abs. 1 StGB in Betracht.

Handelt es sich, wie in den meisten Fällen, um einen Fernabsatzvertrag, sollten sich Verbraucher in ihrem Schreiben zudem auf ihr Widerrufsrecht (gemäß § 312g Abs. 1 BGB und § 355 BGB) berufen, damit sie auf der sicheren Seite sind. Dieses Widerrufsrecht ist lediglich dann auf 14 Tage begrenzt, wenn Kunden eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung bekommen haben.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Nur in wenigen Fällen ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen (§ 312g Abs. 2 BGB). Hierzu gehören verderbliche Waren und Waren, die speziell angefertigt wurden, sowie die Belieferung mit Zeitschriften, Zeitungen sowie Illustrierten.

Wichtig ist, dass das Widerrufsrecht dann generell ausgeschlossen ist, wenn der Vertrag in einem Geschäftsraum - wie einem Telekom-Shop - geschlossen wurde.

Von Haustürgeschäften ist dringend abzuraten

Abzuraten ist von Bestellungen, wenn Mitarbeiter des Unternehmens oder dessen Dienstleister unaufgefordert vor der Tür stehen. Das gilt erst recht dann, wenn sie zunächst vorgeben, den Telefonanschluss überprüfen wollen und dann nebenbei den Wechsel des Anbieters oder einen anderen Tarif anbieten.

AVM FRITZ! Box 7590 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL,1.733 MBit/s (5GHz) & 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)

Hier spricht vieles dafür, dass es sich um eine angeheuerte Drückerkolonne handelt. Darüber hinaus besteht das Risiko, dass Kriminelle etwa an persönliche Daten gelangen wollen, um diese zu verkaufen oder den Anschluss hacken zu können. Wenn Verbraucher den Eindruck haben, dass das Unternehmen ihnen einen Vertrag unterschieben wollte, sollten sie sich mit der Verbraucherzentrale in Verbindung setzen.

Sie hat die Möglichkeit, wettbewerbsrechtlich gegen unseriöse Firmen vorzugehen, wie an den oben besprochenen Fällen deutlich wird. Darüber hinaus ist eine Beratung durch die Verbraucherzentrale auch zu empfehlen, wenn der Anbieter hartnäckig bleibt. Hierauf sollten Verbraucher immer zurückgreifen, wenn sie unsicher sind. Am besten wenden sie sich hierzu an die örtliche Verbraucherzentrale die für ihren Wohnort zuständig ist oder an die Verbraucherzentrale Hamburg, die bereits häufiger gegen solche Unternehmen vorgegangen ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kunde wollte Prepaidkarten und bekam Festnetzanschluss
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. Elektromobilität: Großbritannien plant O-Lkw-Projekt
    Elektromobilität
    Großbritannien plant O-Lkw-Projekt

    Ab 2040 dürfen in Großbritannien keine Verbrenner-Lkw mehr verkauft werden. Die Regierung testet elektrische Alternativen.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. ZV-E10: Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber
    ZV-E10
    Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

    Die Sony ZV-E10 ist eine neue Kamera mit Wechselobjektiven, umklappbarem Display und anderen Funktionen, die sie für Vlogger interessant macht.

ndakota79 14. Jun 2021 / Themenstart

Zumindest von Vodafone und der Telekom weiß ich mit Sicherheit, dass die so nicht...

ndakota79 14. Jun 2021 / Themenstart

Kundenbetreuung anrufen bringt nichts, da man nur selten eine entscheidungsbefugte Person...

debattierer 14. Jun 2021 / Themenstart

Ist das wirklich so? Ich verstehe, dass der Anbieter dieses Argument als Druckmittel...

chefin 14. Jun 2021 / Themenstart

Zusätzlich kommt dazu, das wenn ein Unternehmen erklären wollte, das die Mail nicht...

Math_not_even_once 14. Jun 2021 / Themenstart

Alle Callcenter Mitarbeiter bei den großen Telekommunikationsbetreibern arbeiten auf...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /