Abo
  • Services:
Anzeige
O2-Shop
O2-Shop (Bild: O2)

Telefónica: O2 bietet VDSL 50 für 24,99 Euro an

Ohne Vertragsbindung die ersten drei Monate VDSL 50 für 14,99 Euro pro Monat nutzen, verspricht O2 mit einem neuen Tarif. Danach kostet der Tarif, der einer Drosselung unterliegt, 24,99 Euro.

Anzeige

O2 hat einen neuen Tarif mit VDSL 50 für 24,99 Euro vorgestellt. O2 DSL Young kann nur buchen, wer bei Vertragsabschluss nicht älter als 25 Jahre oder Schüler, Student oder Auszubildender ist. Die ersten drei Monate kostet der O2-Young-People-Tarif 14,99 Euro pro Monat, danach 24,99 Euro.

Geboten werde eine Downloadrate von bis zu 50 MBit/s, gab die spanische Telefónica am 25. Februar 2014 bekannt. Ob der Festnetztarif bei Erreichung eines bestimmten Datenvolumens gedrosselt wird, war bei dem Unternehmen nicht zu erfahren.

Ab dem 13. März 2014 bietet das Unternehmen den neuen VDSL-Tarif an, der ohne Vertragsbindung erhältlich sein soll.

Den Tarif gibt es ohne Allnet-Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Auf Wunsch kann die Allnet-Flat für 5 Euro monatlich dazugebucht werden.

Auf zwei Leitungen gleichzeitig telefonieren ermöglicht O2 DSL All-in mit der Option ISDN Komfort und der neuen O2 Homebox. Die Kunden zahlen dafür die ersten drei Monate jeweils 17,98 Euro, danach 37,98 Euro. Der Router Homebox kostet einmalig 69,99 Euro. Die Option ISDN kann für 2,99 Euro monatlich auch zum O2 DSL All-in S und M hinzugebucht werden.

Selbstständige und kleine Unternehmen können zu den O2-DSL-Professional-Tarifen M und L nun auch die VDSL-Option Speed für 4,20 Euro pro Monat netto hinzubuchen. Die O2 Homebox gibt es hierbei ohne Aufpreis dazu.

Morgen werde die EU-Kommission bekanntgeben, ob sie der Telefónica-E-Plus-Fusion zustimme und welche Anforderungen es gebe, war auf dem MWC 2014 in Barcelona aus Unternehmenskreisen zu erfahren. Die Telefónica zahlt für E-Plus 3,7 Milliarden Euro, die niederländische E-Plus-Mutter KPN bekommt zudem einen Anteil von 24,9 Prozent am neuen Unternehmen. Die EU-Kommission muss der Übernahme jedoch erst zustimmen.

Nachtrag vom 25. Februar 2014, 16:46 Uhr

Auch für den Young-Tarif hat Telefónica eine Drosselung vorgesehen, die ab dem 1. Oktober 2014 wirksam wird. Nutzt ein Kunde drei Monate in Folge über 300 GByte, drosselt der spanische Netzbetreiber die Geschwindigkeit im vierten Monat und für alle Folgemonate bei erneuter Überschreitung bis zum Ende des Abrechnungsmonats auf bis zu 2 MBit/s. Für 4,99 Euro erhalten die gedrosselten Kunden monatlich 100 GByte, für 14,99 Euro verspricht das Unternehmen "unbegrenztes Datenvolumen".


eye home zur Startseite
androidfanboy1882 26. Feb 2014

Im Vertrag bei Vodafone kann man auswählen. "Sollte Vodafone DSL mit der von mir...

narfomat 26. Feb 2014

aber wohl kaum via p2p, oder? ansonsten geb ich dir recht, 10GB/tag normaler http traffic...

SasX 26. Feb 2014

Ich kam über Alice zu O2. In den letzten 5 Jahren hatte ich genau einen Tag Probleme mit...

maboo 26. Feb 2014

Nein, die sind immer noch Telefonica Reseller. Was mich aber nicht gestört hat. ;)

nudel 26. Feb 2014

mein Ping ist über LAN bei 11ms. Ich kenn nur einen der einen besseren Ping hat und das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  2. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple verbietet Preishinweise in App-Bezeichnungen

  2. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 bis 130 km/h aktiv

  3. Terminverwaltung

    Googles Kalender-App fürs iPad erweitert

  4. Arbeitsplätze

    Audi-Belegschaft verlangt E-Autoproduktion in Deutschland

  5. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  6. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  7. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  8. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  9. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  10. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Elektro SUV = Schwachsinn

    rocketfoxx | 08:42

  2. Re: 64 gb rom?

    triplekiller | 08:41

  3. Sinn?

    deefens | 08:38

  4. Ist das System auch mit Echo kompatibel?

    Astarioth | 08:31

  5. Re: Es handelt sich nur um Streams.

    ffrhh | 08:30


  1. 08:27

  2. 07:40

  3. 07:27

  4. 07:13

  5. 18:40

  6. 18:19

  7. 18:01

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel