Abo
  • Services:
Anzeige
Mobilfunkantennen in Berlin
Mobilfunkantennen in Berlin (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Telefónica Deutschland VoLTE-Handover ist im O2-Netz möglich

Telefónica Deutschland hat im O2-Mobilfunknetz ein VoLTE-Handover realisiert. Dadurch konnte ein über LTE begonnenes Telefonat im UMTS-Netz ohne Unterbrechung fortgesetzt werden. Damit gehört der Netzbetreiber weltweit zu den ersten, die das schaffen.

Anzeige

Was bisher nur im Labor funktionierte, ist nun auch im O2-Mobilfunknetz gelungen: Telefónica Deutschland bietet seit einigen Tagen VoLTE-Handover im eigenen Mobilfunknetz an. Damit kann ein im LTE-Netz begonnenes Telefonat ohne Unterbrechung im UMTS- oder GSM-Netz fortgeführt werden. Damit soll Telefónica Deutschland zu den ersten Mobilfunknetzbetreibern gehören, die VoLTE-Handover im Live-Netz schaffen.

Für Sprachanrufe im LTE-Netz ist die Technik VoLTE zuständig, bei der eine VoIP-Verbindung über das LTE-Netz aufgebaut wird. Nach Aussage des Netzbetreibers ist das Handover vom LTE- ins UMTS-Netz vor allem im Auto wichtig. Ohne das Handover würden VoLTE-Telefonate abreißen, sobald das Fahrzeug den LTE-Funkbereich verlässt.

Bisher müssen LTE-Smartphones für Telefonate noch auf die UMTS- oder GSM-Netze umschalten. Das nennt sich Circuit Switched Fallback und geschieht automatisch. Allerdings hat dies zwei Nachteile und gilt daher nur als Übergangslösung. Denn dieser Wechsel braucht mehr Zeit, so dass der Aufbau eines Anrufs länger dauert. Außerdem verlangsamt sich dabei die mobile Datenübertragung, weil dann nicht mehr das schnelle LTE-Netz verwendet wird.

Bereits vor knapp einem Jahr hatte Telefónica Deutschland ein VoLTE-Handover im Labor unter Realbedingungen demonstriert. Nun ist der Mobilfunknetzbetreiber einen Schritt weiter und kann die Technik im O2-Netz verwenden.

"Die größte Herausforderung besteht darin, das Handover im Zusammenspiel mit den Systemen verschiedener Hersteller zu schaffen", erklärt Projektleiter Arno Schneider. Genau dies gelinge Telefónica Deutschland an immer mehr Basisstationen des O2-Mobilfunknetzes.

In den kommenden Wochen und Monaten will Telefónica Deutschland weiter an der Technik arbeiten. Denn bis zum offiziellen VoLTE-Start für Endkunden wird es noch einige Monate dauern. Nun wolle der Netzbetreiber die Gesamtfunktion im Live-Netz stabilisieren und es so für Kunden nutzbar machen.


eye home zur Startseite
SEK24 09. Jan 2014

Das mag zwar bei dir in der Wohnung so sein, aber O2 hat teilweise bessere Verbindungen...

TC 08. Jan 2014

o² hat Netz? dachte das wäre ne drahtlose Morseleitung

regiedie1. 08. Jan 2014

Seit wann hat E-Plus LTE? Soweit ich das sehe, erst ab März, und dann auch erst in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Dresden
  3. GOM GmbH, Braunschweig
  4. State Street Global Exchange, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€
  2. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  2. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  3. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  4. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  5. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  6. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  7. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  8. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster

  9. Qualcomm

    Snapdragon 210 bekommt Android-Things-Unterstützung

  10. New Radio

    Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Er hat schon ein grundsätzliches Problem:

    dabbes | 17:32

  2. Re: unbegreiflich...

    mawa | 17:31

  3. Re: wie kann das sein?

    devman | 17:31

  4. Re: Grungesetzwidrig

    David64Bit | 17:30

  5. Re: USB-Festplatten / microSDXC 200GB -> 80¤

    F4yt | 17:29


  1. 16:18

  2. 15:53

  3. 15:29

  4. 15:00

  5. 14:45

  6. 14:13

  7. 14:12

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel