Abo
  • Services:

Tele Columbus und Primacom: Sendersortierung der Kabelnetzbetreiber in der Kritik

Tele Columbus und Primacom sollen eine ungerechte Sendersortierung haben. Die Medienaufsicht wird deswegen jetzt aktiv.

Artikel veröffentlicht am ,
Dose von Kabel Deutschland
Dose von Kabel Deutschland (Bild: Kabel Deutschland)

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) kritisiert die Sendersortierung in den Kabelfernsehangeboten von Tele Columbus und Primacom. Die Sortierlogik führe in beiden Fällen zu einer Ungleichbehandlung der Angebote im Kabel, teilten die Medienanstalten der Länder am 15. September 2015 mit. Tele Columbus hatte im Juli erklärt, den Konkurrenten Primacom zu übernehmen. Der Kaufpreis betrug 711 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Programme eines Genres würden in unterschiedlichen Bereichen der Liste aufgeführt und dadurch unterschiedlich behandelt, ohne dass eine Rechtfertigung dafür erkennbar sei, so der Vorwurf. Es entsteht dadurch die Frage, ob die Netzbetreiber vielleicht bestimmte Sender gegen Geldzahlungen in den Sendelisten bevorzugen könnten. Angaben zu den möglichen Gründen der Kabelnetzbetreiber für die Sortierung machte die ZAK nicht.

Beide Unternehmen sollen nun eine "den medienrechtlichen Vorgaben entsprechende, nachvollziehbare neue Sortierlogik" vorlegen.

Jürgen Brautmeier, Vorsitzender der ZAK, sagte, nur ein Bruchteil der Receiver werde auch vom Plattformanbieter selbst ausgegeben und sei daher von der ZAK-Entscheidung erfasst. Die im Handel frei erhältlichen Geräte würden also von den Regelungen der Plattformregulierung gar nicht betroffen. "Das führt im Ergebnis zu unterschiedlichen Sortierungen und ist für Sender wie für Zuschauer nicht optimal". Brautmeier sagte, die Medienanstalten forderten daher schon länger eine Anpassung der Bestimmungen des Rundfunkstaatsvertrages in dem Bereich.

Die Benutzeroberfläche eines Kabelnetzbetreibers habe erheblichen Einfluss auf die Auffindbarkeit von Fernsehprogrammen durch die Zuschauer. Da laut Digitalisierungsbericht 2014 ein Großteil der Nutzer die Reihenfolge der vorbelegten elektronischen Programmführer nicht ändere, sei die Bedeutung der Sortierung der Sender umso größer.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

MickeyKay 17. Sep 2015

Vielleicht möchte man ja auch was hochwertigeres haben, als die Standardbox, die einem...

whiteghost 16. Sep 2015

die sollen bedienerfreundliche Software entwickeln. Was bringen mit 100000 Kanael wenn...

Djinto 16. Sep 2015

Das fängt ja nicht bei der Senderliste an... ...sondern bei den Boxen. Laut...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /