• IT-Karriere:
  • Services:

Tele Columbus: Kabelnetzbetreiber bietet neue Sender

Sämtliche RTL-Fernsehprogramme laufen nun in den Netzen der Tele-Columbus-Gruppe .

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Shop des Kabelnetzbetreibers
Ein Shop des Kabelnetzbetreibers (Bild: Tele Columbus)

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (Pyur) bietet neue Sender an. Das gab das Unternehmen am 30. September 2020 bekannt. Geboten werden Voxup, RTLplus und Toggo Plus in HD und SD. Auch die Pay-TV-Kanäle RTL Crime HD, RTL Living in SD und GEO Television HD werden neu eingespeist.

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

"RTL UHD sendet Sendungen und Serien in UHD/4K und dies ist ebenfalls in unseren Netzen neu. Die Kooperationsvereinbarung schafft zugleich die Grundlage für eine interaktive Nutzung von Inhalten der Mediengruppe RTL auf der digitalen TV-Plattform von Tele Columbus", sagte Unternehmenssprecher Sebastian Artymiak Golem.de auf Anfrage. RTL UHD wird nur für Pyur-Kunden mit kostenpflichtigem HD-Paket zu empfangen sein.

Mit der Kooperationsvereinbarung hätten die Mediengruppe RTL Deutschland und Tele Columbus eine neue vertragliche Grundlage für die Verbreitung und Nutzung sämtlicher RTL-Fernsehprogramme in den Netzen der Tele-Columbus-Gruppe geschaffen, erklärte der Netzbetreiber. Stefan Riedel, Chief Consumer Officer bei Tele Columbus, sprach von einem "intensiven Verhandlungsprozess über die Bedingungen der Programmeinspeisung".

Timm Degenhardt, der damalige Vorstandschef von Tele Columbus, sagte im Mai 2018 der Wirtschaftswoche: "Berlin und München sind unsere größten Märkte mit zusammen knapp einer Million angeschlossener Haushalte. Besonders stark sind wir auch in den ostdeutschen Bundesländern, wo wir mehr als 50 Prozent der Kabelhaushalte versorgen. In Städten wie Leipzig, Erfurt oder Halle sind wir sogar Marktführer."

In Brandenburg betreibt die Tele-Columbus-Gruppe Kabelnetze, bei denen die Verbindungen bis an die Gebäude als Fiber To The Building (FTTB) reichen. Überwiegend stehen derzeit Datenübertragungsraten bis 400 MBit pro Sekunde zur Verfügung, wobei die Netze auch Gigabitgeschwindigkeiten in die Haushalte liefern könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

    •  /