Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

Artikel veröffentlicht am ,
Assistenzfunktionen im Auto
Assistenzfunktionen im Auto (Bild: Veoneer)

Veoneer wird von Magna International für 3,8 Milliarden US-Dollar geschluckt, berichtet Bloomberg. Veoneer ist ein amerikanisch-schwedischer Anbieter von Kraftfahrzeugtechnik mit Sitz in Stockholm. Das Unternehmen entstand im Rahmen einer Ausgliederung der Bereiche Elektronik und automatisiertes Fahren von Autoliv im Jahr 2018. 2019 erwarb Veoneer eine Minderheitsbeteiligung am Bremsenspezialisten Nissin Kogyo.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  2. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
Detailsuche

Veoneer bietet Radare, Lidars, Nachtsichtkameras und Software für Fahrerassistenz und autonomes Fahren an.

Den Aktionären gefällt das Angebot von Magna offenbar weniger. Die Magna-Aktie fiel am Freitag um 7,1 Prozent und verzeichnete damit den größten Tagesverlust seit mehr als einem Jahr.

"Eine der Säulen von Magnas Strategie ist es, Investitionen in schnell wachsenden Bereichen zu tätigen, die für das Auto der Zukunft relevant sind. ADAS ist einer davon", sagte Chief Executive Officer Swamy Kotagiri in einem Interview mit Bloomberg Television.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

ADAS (Advanced Driver Assistant oder fortschrittliche Fahrassistenzsysteme) sind keine autonomen Fahrfunktionen, sondern bieten zum Beispiel Features wie eine automatische Notbremsung oder einen Spurhalteassistent.

Etwas aufwändigere Systeme wie automatische Spurwechselfunktionen ermöglichen Fahrzeugherstellern derzeit, sich von der Konkurrenz abzugrenzen oder diese gegen Aufpreis oder als Abonnement zu verkaufen. So teilte General Motors mit, dass die Assistenzsysteme in mehr Fahrzeugen integriert und eine automatische Spurwechselfunktion hinzugefügt werden. Ford hatte zum Beispiel angekündigt, seine Blue Cruise-Funktion für freihändiges Fahren auch in den Pickup F-150 zu holen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /