Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia zeigt Trine 2 auf Tegra K1.
Nvidia zeigt Trine 2 auf Tegra K1. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Tegra K1 Höhere Grafikqualität als Playstation 3 und Xbox 360

Golem.de hat mit Frozenbyte über Trine 2 auf dem Tegra K1 gesprochen: Das Spiel basiert nicht auf der UE4 und läuft in 720p bei 30 fps unter OpenGL. Damit ist der Nvidia-Chip in der Lage, Last-Gen-Konsolenqualität auf das Tablet zu bringen.

Anzeige

Nvidia hatte auf der CES-Pressekonferenz kurz Trine 2 auf dem neuen Tegra K1 gezeigt, ging aber nicht auf die technischen Details ein. Wie Golem.de von Entwickler Frozenbyte erfahren hat, läuft der Titel unter OpenGL in 720p bei 30 fps. Damit liefert der K1 eine Grafikqualität sowie Bildrate, die der Wii U entsprechen und oberhalb der Playstation 3 und der Xbox 360 liegen.

Nvidia hatte zwar behauptet, Trine 2 würde die Unreal Engine 4 nutzen, dies ist laut Joel Kinnunen jedoch wie von Golem.de erwartet nicht korrekt. "Nachdem so viel mit der UE4 gezeigt wurde, ging Nvidia wohl davon aus, jedes Spiel würde damit laufen", gab der Frozenbyte-Vizepräsident verschmitzt zu bedenken. Tatsächlich kommt die von den Finnen selbst entwickelte Engine zum Einsatz, welche auf OpenGL basiert und auch den Deferred Renderer der Linux-, Mac- sowie PS4-Version von Trine 2 antreibt. Auf Windows-PCs wird D3D9 verwendet.

Die Render-Auflösung der Tegra-K1-Version liegt bei 1.280 x 720 Pixeln, so wie bei der Wii U. Auf der Playstation 3 und der Xbox 360 wird die Pixelanzahl dynamisch verringert, damit auch in grafisch fordernden Szenen die 30 fps konstant gehalten werden. Der Nvidia-Chip soll später einmal die gleiche Bildrate erreichen, wenn das Spiel 2014 für den Tegra K1 veröffentlicht wird. Die PS4-Version bietet übrigens 1.920 x 1.080 Pixel bei 60 fps.

  • Tegra 1 (Bild: Nvidia)
  • Tegra 3 (Bild: Nvidia)
  • Tegra 4 (Bild: Nvidia)
  • Tegra K1 (Bild: Nvidia)
Tegra K1 (Bild: Nvidia)

Die sogenannten Assets, also Texturen und Objekte, von Trine 2 für den Tegra K1 entsprechen denen des PCs respektive der PS4. Auch die meisten Grafik-Features seien den beiden hübscheren Trine-2-Versionen ähnlich, womit das Spiel auf dem Tegra K1 besser aussieht als auf den Last-Gen-Konsolen. Weitere Details zur Kantenglättung und Filterung stehen noch aus, subjektiv fehlte aber unter anderem FXAA.


eye home zur Startseite
MrBrown 13. Jan 2014

Ist halt nur die Frage, ob es dort auch Echtzeit-Radiosity Lichtberechnung gibt, die...

flasherle 13. Jan 2014

sehe ich anders, fifa14 für andoird bzw auch real racing 3 ist, doch schon ganz nett für...

Kerim 12. Jan 2014

Stimmt nicht ganz. Hab den neuen Prototypen XL1 auf der diesjährigen IAA gesehen. Dein...

Bonsai 1982 12. Jan 2014

Auf der ps4 kann ich den zauberer mit em touchpad vom Controller steuern! Funktioniert...

Paykz0r 12. Jan 2014

trollunwissender :D man gaaaanz so schlimm stehts um der xbone nun wieder auch nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ statt 1.300€
  2. 389€
  3. 29,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt (Vergleichspreis ca. 50€)

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: Backup - My Ass!!

    ranzassel | 13:33

  2. Re: Skandinavien ohne Tourismus

    lestard | 13:31

  3. Re: Die Preise sind doch nicht mehr normal...

    Trollversteher | 13:31

  4. Re: Der Kühlergrill...

    JackIsBlack | 13:30

  5. Unsinnige Diskussion um CO2

    FreierLukas | 13:30


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel