Abo
  • Services:
Anzeige
Oculus Rift soll Sicherheitsbewusstsein von jungen Autofahrern schärfen.
Oculus Rift soll Sicherheitsbewusstsein von jungen Autofahrern schärfen. (Bild: Toyota)

Oculus Rift: Nur eine schnelle SMS - dann kracht's

Oculus Rift soll Sicherheitsbewusstsein von jungen Autofahrern schärfen.
Oculus Rift soll Sicherheitsbewusstsein von jungen Autofahrern schärfen. (Bild: Toyota)

Die Musik dröhnt, der Beifahrer quatscht, und dann noch ganz schnell eine SMS... Autofahrer können jetzt mit einer Anwendung von Toyota für Oculus Rift erleben, wie gefährlich Ablenkung beim Fahren ist - viel realistischer, als es bisher möglich war.

Anzeige

Toyota hat vor dem Hintergrund der Sicherheitsinitiative Teendrive365 eine Anwendung für das Oculus Rift entwickelt, die jungen Autofahrern deutlich machen soll, wie gefährlich es ist, während der Fahrt beispielsweise eine SMS zu lesen oder zu schreiben. Dazu begibt sich die Versuchsperson in ein echtes Auto, setzt die VR-Brille auf und fährt durch eine virtuelle Welt.

Nach und nach werden immer mehr alltagstypische Ablenkungen eingespielt - laute Musik, klingelnde Telefone oder ein Beifahrer, der dem Fahrer einen Telefonbildschirm vor die Nase hält. Das Ergebnis ist häufig, dass der Fahrer dann einen Unfall baut, weil er den Verkehr nicht ausreichend beobachtet oder in einer Kurve von der Straße abkommt.

Natürliche Umgebung verstärkt den Simulationseffekt

Durch die Möglichkeit, die Kopfbewegungen des Fahrers zu erkennen, lassen sich Fehlverhalten und Gefahrensituationen vollkommen neu simulieren. Auch die Tonausgabe und das weite Gesichtsfeld, das das Rift bespielen kann, verstärken die wirklichkeitsgetreue Darstellung für den Fahrer. Insgesamt soll sich so ein realistischer Eindruck beim Fahren einstellen, der sich besonders echt anfühlt, weil der Fahrer im Auto sitzt. Ein Teil der Umgebung muss deshalb gar nicht simuliert werden.

Toyota will mit Teendrive365 in den USA auf Tour gehen. Ob auch in anderen Ländern Simulationen geplant sind, ist derzeit nicht bekannt. Toyota versucht im Rahmen des Teendrive365-Programms noch weitere Aspekte sicheren Fahrverhaltens zu vermitteln.


eye home zur Startseite
quineloe 30. Jun 2015

Würde mich auch interessieren ob das fair war, oder ob ein Beobachter mit Knopfdruck den...

Prypjat 16. Jan 2015

Egal wie Dicht Du bist, Goethe war Dichter!

Elgareth 16. Jan 2015

Hoffentlich guckst du beim Raumschiff-Fliegen nicht auf dein Handy ;-D

freddypad 15. Jan 2015

So gucken Leute nun mal kurz vor schrecklichen Verkehrsunfällen oder beim Anschauen von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Emsland-Stärke GmbH, Emlichheim
  2. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. endica GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 23,99€ (Bestpreis und günstiger als bei Key-Shops!)
  3. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Ich wünsche mir mehr Coopspiele die man...

    JörgLudwig | 15:36

  2. Re: Wie "Anspannung im Netz" und Atomkraftwerke...

    bombinho | 15:35

  3. Re: Wasserstoff

    Stefan99 | 15:35

  4. Re: Aua.

    senf.dazu | 15:32

  5. Re: Was redest Du da?

    tonictrinker | 15:28


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel