• IT-Karriere:
  • Services:

Tecra X40-D: Toshibas 17 mm flache Ultrabooks nutzen eine IR-Kamera

Die neuen Tecra X40-D genannten Toshiba-Ultrabooks weisen eine sehr gute Ausstattung auf und unterstützen Windows Hello mittels Kamera sowie Fingerabdrucksensor. Sie weisen etwa Thunderbolt 3, einen Micro-SD-Kartenleser und ein Touch-Display auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Tecra X40-D
Tecra X40-D (Bild: Toshiba)

Toshiba hat ein neues Ultrabook für Business-Anwender vorgestellt. Das Tecra X40-D ist in zwei Varianten erhältlich und misst 332 x 229 x 16,9 mm bei 1,25 kg. Das 14-Zoll-Gerät nutzt einen entspiegelten IPS-Bildschirm mit Touch-Unterstützung und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Oberhalb des Displays befinden sich eine 0,9-Mpix-Webcam und eine Infrarotkamera zur Gesichtsauthentifizierung via Windows Hello. Alternativ kann der Fingerabdrucksensor neben der Tastatur verwendet werden.

  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
  • Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
Tecra X40-D (Bild: Toshiba)
Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Bei der Tastatur handelt es sich um eine Chiclet-Variante mit optionaler Hintergrundbeleuchtung. Der Fingerabdrucksensor sitzt im gläsernen Clickpad, wie üblich gibt es auch einen Trackpoint mit zwei dedizierten Maustasten. Abseits des Power-Buttons setzt Toshiba die typischen Funktionen wie die Regulierung der Lautstärke per doppelt belegten F-Tasten um. Das Tecra X40-D hat auf der linken Seite einen USB-3.0-Typ-A-Port, einen kombinierten Kopfhörer-Mikrofon-Anschluss und einen Nano-SIM-Slot verbaut. Rechts befinden sich zwei Thunderbolt-3-Buchsen, ein HDMI-Ausgang, ein Micro-SD-Kartenleser und ein Smart-Card-Reader.

Im Inneren des Tecra X40-D stecken 15-Watt-Kaby-Lake-Prozessoren mit zwei Kernen und Hyperthreading, dazu DDR4-2133-Arbeitsspeicher und NVMe-PCIe-SSDs. Die Variante X40-D-10J ist mit einem Core i5-7200U, 8 GByte sowie 256 GByte ausgestattet. Das Modell X40-D-10R nutzt einen Core i7-7500M mit 16 GByte und 512 GByte. Toshiba nennt eine Akkulaufzeit von bis zu 10:30 Stunden und 11:30 Stunden, gemessen per Mobile Mark 2014 unter dem vorinstallierten Windows 10 Pro.

Die beiden Tecra X40-D kosten dem Hersteller zufolge 1.670 und 2.020 Euro, sie sind bereits verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,49
  3. (-64%) 8,99€
  4. (-58%) 21,00€

FreiGeistler 06. Jul 2017

Und wieviel kostet das ohne Windows?


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

    •  /