Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft-Launcher mit Krönchen-Abschied für Technoblade
Minecraft-Launcher mit Krönchen-Abschied für Technoblade (Bild: Mojang)

Mit ungewöhnlich viel Anteilnahme und Trauer nimmt die Community von Minecraft derzeit Abschied von einem Streamer mit der Pseudonym Technoblade. Inzwischen hat sich auch das Entwicklerstudio Mojang angeschlossen: Im Launcher von Minecraft trägt das kleine Schweinchen nun eine Krone - beide sind so etwas wie die Erkennungsmerkmale von Technoblade gewesen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg
  2. Testingenieur Automotive (m/w/d)
    tacho Deutschland GmbH Ingenieurgesellschaft, Stuttgart
Detailsuche

Der aus San Francisco stammende Streamer ist Ende Juni 2022 im Alter von 23 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Bereits vorher hatte er in seinen Videos über die Krankheit gesprochen.

Das genaue Datum ist nicht bekannt. Technoblade hatte bereits früher einen Teil seines Privatlebens aus der Öffentlichkeit herausgehalten und bewusst Falschinformationen verbreitet.

Bis zu seinem Tod dachte die Community etwa, dass sein Vorname Dave sei. Nun hat sich herausgestellt, dass er wohl Alex hieß. Das hat sich erst in einem bewegenden Video herausgestellt, mit dem sich der Streamer von der Community verabschiedet hat.

Abschiedsvideo für Nerds

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein Teil des Videos, das den Titel "Macht's gut, Nerds" trägt, hat Alex vor seinem Ableben aufgezeichnet. Außerdem ist sein Vater zu sehen, der den Tränen nahe unter anderem von den letzten Monaten mit seinem Sohn spricht. Das Video hat mittlerweile knapp 57 Millionen Aufrufe.

Technoblade hat seit 2013 Streams zum Thema Minecraft veröffentlicht und wurde im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten Streamer über das Klötzchenspiel. Mitte 2021 war ihm aufgefallen, dass sein rechter Arm ungewöhnlich geschwollen war und Schmerzen versursachte.

Nach einigen Untersuchungen hat sich dann herausgestellt, dass er es sich um Krebs handelt. Die Einnahmen aus seinem Merchandising-Store und mit seinen Videos sollen seinen Geschwistern etwa für ihr Studium zur Verfügung gestellt werden - "sofern sie dies wollen", wie Technoblade ausdrücklich gesagt hat. Informationen zur Beisetzung sind nicht bekannt, die Familie will dies wohl privat halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Clop: Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk
    Clop
    Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk

    Eine Ransomwaregruppe hat sich nach einem Hack eines Wasserversorgungsunternehmens in Großbritannien offenbar vertan und ein anderes Werk erpresst.

  3. Einstieg in Microsoft Azure
     
    Einstieg in Microsoft Azure

    Microsoft Azure gehört zu den am stärksten verbreiteten Cloudlösungen für Unternehmen. Mit dem Workshop der Golem Karrierewelt gelingt der Einstieg auf die komplexe Plattform.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /