• IT-Karriere:
  • Services:

Technischer Wandel: Elektroautos könnten deutscher Industrie schaden

Elektroautos fehlen viele Teile eines herkömmlichen Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor: Einspritzpumpen, Kolben, Nockenwelle, Turbolader und Getriebe gibt es nicht. Gerade das sind aber Komponenten, in denen die deutsche Industrie besonders gut ist. Droht der Verlust von Arbeitsplätzen?

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto von Tesla
Elektroauto von Tesla (Bild: Tesla)

Der Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft, Willi Diez, befürchtet in einem Interview mit der Zeitschrift Auto, Motor und Sport einen massiven Arbeitsplatzabbau in der deutschen Autoindustrie, weil bei Elektroautos ungefähr ein Drittel der Wertschöpfung wegfalle. Elektroautos benötigen weit weniger Teile, weil der Verbrennungsmotor und seine Nebenaggregate wegfallen.

Stellenmarkt
  1. glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG, Bad Driburg
  2. Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels

Da sich Elektroautos nur langsam durchsetzen, bleibt der Industrie aber wohl ausreichend Zeit, sich den veränderten Verhältnissen anzupassen, zumal der technologische Übergang zunächst zu komplizierteren Fahrzeugen führt. Hybride und Plugin-Hybride besitzen immerhin neben einem Verbrennungsmotor auch noch Elektromotoren.

Diez betonte allerdings, dass Herstellerländer wie Südkorea und Japan hier ihre technologischen Vorsprünge weiter ausbauten. Das betreffe besonders die Akkutechnik.

Zunächst sah es so aus, als würden sich Elektroautos schneller durchsetzen als erwartet. In Zeiten steigender Benzinpreise suchten viele Autofahrer nach Alternativen. Doch seitdem die Ölpreise auf Talfahrt gegangen sind, achten deutsche Neuwagenkäufer wieder auf Motorleistung und scheinbare Geländegängigkeit in Form von SUVs. Das legt eine Studie des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen nahe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 81,40€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Ghostrunner für 11,99€, Planet Zoo - Deluxe Edition für 18,99€)
  3. (u. a. G403 Hero Gaming-Maus für 44€, G703 Hero für 66€, G513 mechanische Gaming-Tastatur...

DebugErr 27. Aug 2015

Zum Glück! Heißt es dann wieder "Gefällt mir"? Gott bewahre...

supersux 22. Aug 2015

mmhhh, so gesehen könnte man auch die Ausgaben für Bildung & Forschung um 2/3 kürzen...

YoungManKlaus 21. Aug 2015

Jo, und Buchdruck war auch ganz schlimm für die ganzen Handschreiberlinge. Wer nicht mit...

ArcherV 21. Aug 2015

Naja in nem Dodge Durango oder RAM passt schon einiges rein. Solche riesen Viecher wären...

Maximilian_XCV 21. Aug 2015

Da hat wohl jemand die Trends der letzten 40 Jahre verschlafen.


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /