Abo
  • Services:
Anzeige
Bei der Fidor-Bank gab es Störungen im Zahlungsverkehr.
Bei der Fidor-Bank gab es Störungen im Zahlungsverkehr. (Bild: Fidor Bank)

Technische Probleme: Fidor-Bank führte tagelang Zahlungsaufträge nicht aus

Bei der Fidor-Bank gab es Störungen im Zahlungsverkehr.
Bei der Fidor-Bank gab es Störungen im Zahlungsverkehr. (Bild: Fidor Bank)

Kunden der Fidor-Bank mussten in den vergangenen Tagen Geduld haben: Seit Freitag wurden Zahlungsaufträge nicht ausgeführt. Zu der Ursache der Störung macht die Bank kaum Angaben, der Fehler soll aber behoben sein.

Nach der Targobank und der Deutschen Bank hat auch die Fidor-Bank mit technischen Problemen zu kämpfen. Seit vergangenen Freitag waren viele Nutzer von Störungen der Überweisungsfunktion betroffen, zahlreiche Aufträge wurden nicht ausgeführt. Seit Montagabend läuft der Zahlungsverkehr wieder an.

Anzeige

Ein Leser hatte Golem.de auf die Probleme hingewiesen, auch auf der Facebook-Seite des Unternehmens gab es zahlreiche Beschwerden von Kunden. Viele bemängelten, dass Gehaltszahlungen nicht eingegangen und Konten daher in den Dispo gerutscht seien. Ein Unternehmer wurde von seinen Angestellten offenbar auf fehlende Gehaltszahlungen angesprochen, obwohl diese bereits in der vergangenen Woche angewiesen worden sein sollen.

Störung einer technischen Schnittstelle

Ein Sprecher der Bank bestätigte auf Anfrage von Golem.de die Probleme. Es sei von "Freitag bis Montag" zu Problemen gekommen. Betroffen sei "ein bestimmter Typ" von ein- und ausgehenden Zahlungen. Der Fehler soll in der "Störung einer technischen Schnittstelle" zu finden sein, auch hier gibt die Bank keine Details preis. In einem Forum wird berichtet, dass einem Geschäftskunden gesagt worden sei, die Anbindung zur Bundesbank sei gestört und die Zahlungsaufträge aus diesem Grund verzögert.

Derzeit sollen die aufgelaufenen Zahlungen abgearbeitet werden, wann der Vorgang komplett abgeschlossen ist, ist noch nicht bekannt. Lastschriften waren von dem Problem offenbar nicht betroffen und wurden abgebucht - wenn die Konten das zuließen.

In diesem Jahr gab es mehrfach Störungen bei deutschen Banken, zuletzt bei der Targobank. Dort führten jedoch nur Darstellungsfehler zu Problemen, reale Kontostände waren von den Störungen nicht betroffen.


eye home zur Startseite
chefin 09. Nov 2016

Punkt1: Freitags angewiesen, Samstag angekommen. Samstag ist Geschäftstag. weiterer...

Techn 09. Nov 2016

Bin als Unternehmensberater gerade bei einer Bank um eine Software zu entwickeln, die...

Techn 09. Nov 2016

Comdirect oder Züricher Kantonalbank ebenfalls, bei einer von beiden gabs Probleme meine...

Snooozel 08. Nov 2016

Ist doch normal (und hochnotpeinlich im Jahr 2016) das Überweisungen auch mal 4-5 Tage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 47,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: sehr interessant

    hum4n0id3 | 10:57

  2. Re: Naive Frage: Cloudzwang ?

    Ovaron | 10:57

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 10:56

  4. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel