TECH TALKS: Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft

Wie kann Digital Farming die Pflanzenproduktion sichern und welchen Mehrwert liefert KI? Antworten auf diese und weitere spannende IT-Fragen gibt es am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
TECH TALKS: Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
(Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

Ohne Daten geht in der Landwirtschaft nur noch wenig. Auf dem Feld ist die Digitalisierung schon weit vorangeschritten. Wie Satelliten und Drohnen bei der Verbesserung der Pflanzenproduktion helfen, mittels Deep Learning Pflanzenkrankheiten erkannt und durch individuelle Rezepte der Einsatz von Düngemitteln reduziert werden kann, erfahren Interessierte am 10. Juni 2021 im Rahmen der Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

Blitzvortrag und Workshop zu Digital Farming

Stellenmarkt
  1. IT-Schnittstellenentwickler Subsystemanbindungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) IT und Projekte
    Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
Detailsuche

Mit dem Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft setzt sich Thomas Schilling, Managing Director und Global Head of IT/Enginierung von BASF Digital Farming, in einem informativen Blitzvortrag und bei einem anschließenden Workshop ausführlich auseinander. Weitere spannende IT-Themen im Rahmen der Online-Veranstaltung drehen sich um dezentrale Identitäten, Supercomputer und digitale Ethik. In einer von Golem.de-Chefredakteur Benjamin Sterbenz und Lisa Hegemann, Ressortleiterin Digital bei Zeit Online, moderierten Talkrunde diskutieren hochkarätige Teilnehmer über die Chipproduktion in der EU.

Die Tech Talks bieten IT-Interessierten, IT-Profis, Entwicklern und IT-Entscheidern die Möglichkeit, direkt mit Vertretern der beteiligten Unternehmen und Partner ins Gespräch zu kommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Für alle, die sich konkret für IT-Jobs interessieren, haben die Tech Talks einen ganz besonderen Veranstaltungspunkt. Nach vorheriger Anmeldung können Teilnehmer in 15-minütigen Einzelgesprächen mit den Verantwortlichen unter vier Augen direkt über mögliche Jobangebote sprechen.

Mit dabei sind:

  • Matthias Felder, zuständig für Portfolio Management Blockchain & DLT Solutions bei DB Systel
  • Thomas Schilling, Managing Director und Global Head of IT/Engineering von BASF Digital Farming
  • Markus Uhlendahl, Head of Digital Customer Experience Düsseldorf bwi Capgemini
  • Frank Schönefeld, CTO von T-Systems MMS
  • Marc Hesslinger, Principal Business Analyst bei CSS Germany, Capgemini Deutschland
  • Felicitas Birkner, Head of Fujitsu Academy Central Europe
  • Eric Schnepf, Lead Solution Architect HPC & AI von Fujitsu

Jetzt für die Tech Talks anmelden

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Alle, die jetzt Lust auf die Tech Talks bekommen haben, können sich auf der Event-Website anmelden. Die Online-Veranstaltung, die am 10. Juni 2021 von 16:30 bis 20:30 Uhr über die Bühne geht, erfolgt über das Videokonferenztool Hopin. Die Zugangsdaten erhalten Teilnehmer zeitnah vor Event-Beginn.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /