Tears of the Kingdom: Fortsetzung zu The Legend of Zelda erscheint Mitte 2023

Nintendo braucht noch ein paar Monate: Mitte 2023 soll das nächste The Legend of Zelda erscheinen. Ein neuer Trailer zeigt den fliegenden Link.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Legend of Zelda - Tears of the Kingdom
Artwork von The Legend of Zelda - Tears of the Kingdom (Bild: Nintendo)

Als krönenden Abschluss einer Onlinepräsentation hat Nintendo am 13. September 2022 neue Szenen aus dem nächsten The Legend of Zelda gezeigt und den anvisierten Veröffentlichungstermin genannt.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
Detailsuche

Wenn alles klappt, soll der Nachfolger zu Breath of the Wild am 12. Mai 2023 für die Nintendo Switch erscheinen. Hinweise auf eine leistungsstärkere Nintendo Switch Pro oder Plus, die immer wieder im Zusammenhang mit dem nächsten The Legend of Zelda genannt wird, gibt es bislang nicht.

Dafür hat Nintendo nun den Untertitel genannt. Er lautet Tears of the Kingdom - bislang hatte der Hersteller das Spiel offiziell schlicht Sequel zu Breath of the Wild genannt.

Soweit bekannt, ist die Hauptfigur Link in dem Spiel über den Wolken der Fantasywelt Hyrule unterwegs. Auch im neuen Trailer sind viele Szenen zu sehen, in denen Link keinen festen Boden unter den Füßen hat. Sogar auf einer Art Schwebegleiter ist er unterwegs.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Von dem 2017 veröffentlichten The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Test auf Golem.de) hat Nintendo nach eigenen Angaben weltweit bis Anfang August 2022 rund 27,1 Millionen Exemplare abgesetzt.

Auch Pikmin 4 erscheint 2023

Im Rahmen der Onlinepräsentation hat das Unternehmen noch weitere Titel vorgestellt. Die wichtigste Information neben dem Termin von Zelda dürfte sein, dass 2023 auch Pikmin 4 erscheint.

Ein genaueres Datum gibt es nicht, auch ein Gameplay hat Chefdesigner Shigeru Miyamoto nicht gezeigt. Es ist schon länger bekannt, dass er an einem neuen Pikmin arbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /