Abo
  • Services:

Teardown: Sony zahlt 381 US-Dollar pro Playstation 4

Der von AMD gelieferte Prozessor kostet 100 US-Dollar, der Dualshock 4 rund 18 US-Dollar: IHS/iSupply hat die Playstation 4 analysiert und festgestellt, dass Sony mit der Hardware ein paar wenige US-Dollar verdient.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Platine der Playstation 4 ist puristisch ausgestattet, die Kühlung durchdacht.
Die Platine der Playstation 4 ist puristisch ausgestattet, die Kühlung durchdacht. (Bild: Wired)

Die Gesamtkosten aus Einzelteilen und der Produktion einer Playstation 4 liegen bei 381 US-Dollar, meldet das auf derlei Berechnungen spezialisierte Unternehmen IHS/iSupply laut diversen US-Medien wie All Things D. Damit verdient Sony bei einem Verkaufspreis von 399 US-Dollar genau 18 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz am Rhein
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Das ist wenig im Vergleich zu dem, was etwa Apple von einem iPad Air bleibt, stellt für die Spielebranche aber einen guten Wert dar. Bei der anfangs für 599 US-Dollar angebotenen Playstation 3 hatte der Herstellungspreis bei 805 US-Dollar gelegen. Den Gewinn machen Plattformbetreiber und Publisher - wenn das Geschäft läuft - schließlich mit den Games.

Den Berechnungen von iSupply zufolge kostet der von AMD stammende Prozessor rund 100 US-Dollar, der RAM rund 88 US-Dollar und die Festplatte von Seagate 37 US-Dollar.

Netzwerkchips und das optische Laufwerk machen demnach rund 28 US-Dollar aus, für den Dualshock-4-Controller zahlt Sony 18 US-Dollar; dazu kommen die Kosten etwa für den Zusammenbau und den Vertrieb.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

PeterZuk 25. Nov 2013

Wenn man anschaut, dass der Marktanteil von Windows Phone von 2012 bis 2013 von ca. 2...

Llame 25. Nov 2013

So schauts aus!

ccc 21. Nov 2013

Für Sony ist es definitv ein gutes Ziel die Konsole kostenneutral auf den Markt zu...

ccc 21. Nov 2013

Mit genügend Insiderwissen kann man definitiv die Materialkosten, Lohnkosten und...

Quantium40 20. Nov 2013

Sie dienen in diesem Fall nur der Vergleichbarkeit der Rechenleistung der APU-FPU und...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /