Teardown: Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

Beim Teardown des iPhone 8 hat das iFixit-Team einige vom iPhone 7 bekannte Komponenten gefunden. Der Akku ist kleiner als beim Vorgänger. Probleme könnte im Schadensfall die Glasrückseite des Smartphones machen: Sie ist bereits im heilen Zustand sehr schwer zu entfernen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Entfernung der Glasrückseite des iPhone 8 erfordert etwas Aufwand.
Die Entfernung der Glasrückseite des iPhone 8 erfordert etwas Aufwand. (Bild: iFixit)

Das Team von iFixit hat das iPhone 8 auseinandergenommen. Apples am 12. September 2017 vorgestelltes Smartphone erreicht einen Reparaturwert von sechs Punkten - möglich sind zehn. Grund für den eher durchschnittlichen Wert ist unter anderem die Glasrückseite.

Stellenmarkt
  1. IT Manager Robotics Process Automation und Workflow Management (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Wagon Automotive Nagold GmbH, Nagold
Detailsuche

Diese ist mit reichlich starkem Kleber am Gehäuse befestigt. Bereits im unzerstörten Zustand ist die Scheibe schwer zu entfernen - bei einem Schaden und entsprechender Zersplitterung dürfte das Teil dem iFixit-Team zufolge noch schwerer zu entfernen seien.

  • Der Akku des iPhone 8 hat eine geringere Kapazität als der Vorgänger. (Bild: iFixit)
  • Unter einer Folie klebt die Qi-Spule. (Bild: iFixit)
  • Das auseinandergenommene iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Das vom Body gelöste Display des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Die Qi-Spule des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Die neue Kamera des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Um das iPhone 8 auseinanderzunehmen, geht das iFixit-Team vor wie beim iPhone 7. (Bild: iFixit)
  • Die neue Glasrückseite lässt sich äußerst schwer entfernen. (Bild: iFixit)
Der Akku des iPhone 8 hat eine geringere Kapazität als der Vorgänger. (Bild: iFixit)

Die Demontage des iPhone 8 ähnelt ansonsten der des iPhone 7. Auch einige der Komponenten im oberen Bereich des Gerätes, wie etwa die Ohrmuschellautsprecher, sind zwischen den Geräten beider Generationen austauschbar.

Kleinerer Akku als das iPhone 7

Interessant bei derartigen Teardowns ist immer die Kapazität des Akkus, die Apple üblicherweise nicht preisgibt. Auch in diesem Jahr kam vom Hersteller lediglich die Information, der Akku des iPhone 8 und iPhone 8 Plus solle genauso lange durchhalten wie der der beiden jeweiligen Vorgängermodelle.

Falls dem so ist, müsste Apple Mittel gefunden haben, die Entladung der neuen iPhones zu verlangsamen: Der Akku des iPhone 8 hat mit 6,96 Wattstunden eine niedrigere Kapazität als der Akku des iPhone 7, der 7,45 Wattstunden hat. Der Akku des iPhone 8 Plus hat 10,28 Wattstunden, der des iPhone 7 Plus hat 11,1 Wattstunden. Das Galaxy Note 8 von Samsung hat im Vergleich einen Akku mit 12,71 Wattstunden.

iPhones erstmals mit Qi-Spule

Unter dem Akku ist bei den neuen iPhones die Qi-Spule für induktives Laden eingebaut. Dank dieser können die neuen iPhones erstmals drahtlos geladen werden - Jahre nach der Konkurrenz, die drahtloses Laden mittlerweile teils schon wieder aufgegeben hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luca-App
Wo ist das BSI, wenn man es mal braucht?

Während das BSI die Corona-Warn-App intensiv prüft, müssen das bei der Luca-App freiwillige Sicherheitsexperten übernehmen. Warum ist das so?
Eine Analyse von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

Luca-App: Wo ist das BSI, wenn man es mal braucht?
Artikel
  1. Prophete E-Bike Cargo: Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe
    Prophete E-Bike Cargo
    Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe

    Aldi hat das Prophete Cargo E-Bike ein Lastenfahrrad im Angebot. Damit können Kinder, Tiere und Einkäufe umweltfreundlich transportiert werden.

  2. Amazon: Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten
    Amazon
    Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten

    Amazon ruft Anbieter auf, ihre Apps für Fire-TV-Geräte mit einer Touch-Steuerung zu versehen. Das ermöglicht neuartige Geräte.

  3. Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
    Der Nachfolger von Windows 10
    Windows 11 ist da

    Nun ist es offiziell: Microsoft hat Windows 11 angekündigt. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

AnDieLatte 25. Sep 2017

Wie schon oben geschrieben geht das beim iPhone eigentlich sehr einfach. Zumindest wenn...

Pjörn 25. Sep 2017

Liegt je nach Nutzer zwischen 2,5 und 72 Stunden.^^

AnDieLatte 25. Sep 2017

Laber laber rhabarber. Hast du jetzt genug dünnpfiff von dir gegeben ? Ob du es glaubst...

march 25. Sep 2017

Mögliches Gedankenspiel. aber in der letzten CT hatten die junges gerade eine...

ArcherV 25. Sep 2017

Ich werde das Tablet ja auch nicht.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate: Ryzen 7 5800 X 359€, Ryzen 5 5600 X 249€ • Gigabyte Z490M 119,90€ • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /