Abo
  • IT-Karriere:

Teardown: Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

Beim Teardown des iPhone 8 hat das iFixit-Team einige vom iPhone 7 bekannte Komponenten gefunden. Der Akku ist kleiner als beim Vorgänger. Probleme könnte im Schadensfall die Glasrückseite des Smartphones machen: Sie ist bereits im heilen Zustand sehr schwer zu entfernen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Entfernung der Glasrückseite des iPhone 8 erfordert etwas Aufwand.
Die Entfernung der Glasrückseite des iPhone 8 erfordert etwas Aufwand. (Bild: iFixit)

Das Team von iFixit hat das iPhone 8 auseinandergenommen. Apples am 12. September 2017 vorgestelltes Smartphone erreicht einen Reparaturwert von sechs Punkten - möglich sind zehn. Grund für den eher durchschnittlichen Wert ist unter anderem die Glasrückseite.

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen

Diese ist mit reichlich starkem Kleber am Gehäuse befestigt. Bereits im unzerstörten Zustand ist die Scheibe schwer zu entfernen - bei einem Schaden und entsprechender Zersplitterung dürfte das Teil dem iFixit-Team zufolge noch schwerer zu entfernen seien.

  • Der Akku des iPhone 8 hat eine geringere Kapazität als der Vorgänger. (Bild: iFixit)
  • Unter einer Folie klebt die Qi-Spule. (Bild: iFixit)
  • Das auseinandergenommene iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Das vom Body gelöste Display des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Die Qi-Spule des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Die neue Kamera des iPhone 8 (Bild: iFixit)
  • Um das iPhone 8 auseinanderzunehmen, geht das iFixit-Team vor wie beim iPhone 7. (Bild: iFixit)
  • Die neue Glasrückseite lässt sich äußerst schwer entfernen. (Bild: iFixit)
Der Akku des iPhone 8 hat eine geringere Kapazität als der Vorgänger. (Bild: iFixit)

Die Demontage des iPhone 8 ähnelt ansonsten der des iPhone 7. Auch einige der Komponenten im oberen Bereich des Gerätes, wie etwa die Ohrmuschellautsprecher, sind zwischen den Geräten beider Generationen austauschbar.

Kleinerer Akku als das iPhone 7

Interessant bei derartigen Teardowns ist immer die Kapazität des Akkus, die Apple üblicherweise nicht preisgibt. Auch in diesem Jahr kam vom Hersteller lediglich die Information, der Akku des iPhone 8 und iPhone 8 Plus solle genauso lange durchhalten wie der der beiden jeweiligen Vorgängermodelle.

Falls dem so ist, müsste Apple Mittel gefunden haben, die Entladung der neuen iPhones zu verlangsamen: Der Akku des iPhone 8 hat mit 6,96 Wattstunden eine niedrigere Kapazität als der Akku des iPhone 7, der 7,45 Wattstunden hat. Der Akku des iPhone 8 Plus hat 10,28 Wattstunden, der des iPhone 7 Plus hat 11,1 Wattstunden. Das Galaxy Note 8 von Samsung hat im Vergleich einen Akku mit 12,71 Wattstunden.

iPhones erstmals mit Qi-Spule

Unter dem Akku ist bei den neuen iPhones die Qi-Spule für induktives Laden eingebaut. Dank dieser können die neuen iPhones erstmals drahtlos geladen werden - Jahre nach der Konkurrenz, die drahtloses Laden mittlerweile teils schon wieder aufgegeben hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

AnDieLatte 25. Sep 2017

Wie schon oben geschrieben geht das beim iPhone eigentlich sehr einfach. Zumindest wenn...

Pjörn 25. Sep 2017

Liegt je nach Nutzer zwischen 2,5 und 72 Stunden.^^

AnDieLatte 25. Sep 2017

Laber laber rhabarber. Hast du jetzt genug dünnpfiff von dir gegeben ? Ob du es glaubst...

march 25. Sep 2017

Mögliches Gedankenspiel. aber in der letzten CT hatten die junges gerade eine...

ArcherV 25. Sep 2017

Ich werde das Tablet ja auch nicht.


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /