Teamviewer, Dell, Github: Sonst noch was?

Was am 03.08.2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Teamviewer, Dell, Github: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Teamviewer-Kontrolle für Android-Geräte: Die Remote-Control-Software Teamviewer bietet ab sofort Fernzugriff inklusive aktiver Steuerung und Tastatureingaben auch für Android-Geräte an.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter / Teamlead (m/w/d) IT
    willy.tel GmbH, Hamburg
  2. IT Service Manager (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Maus-Miterfinder gestorben: Der Ingenieur William English ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie The Register berichtet. English hat zusammen mit Doug Engelbart die Computermaus erfunden und das erste Modell konstruiert.

Dell löst Entladeproblem des XPS 17: Dell soll ein Problem mit dem neuen Notebook XPS 17 9700 gelöst haben und will betroffene Geräte ersetzen. Dieses entlädt sich unter starker Last auch, wenn es mit dem zu schwachen mitgelieferten Netzteil an einer Stromquelle angeschlossen ist. Zuletzt hatte das Unternehmen den Fehler noch als gewollt eingestuft.

Github gegen Phishing: Code-Hoster Github verstärkt seine Aktivitäten gegen Phishing und unterbindet künftig Nutzung der Rest-API nur über ein Passwort. Es müssen stattdessen Token genutzt werden. Auch bei Git-Operation soll künftig Ähnliches umgesetzt werden, etwa über SSH-Keys oder OAuth.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ubisoft plant Film zum Spiel: Vom zweiten Teil des Actionspiels Beyond Good & Evil war schon lange nichts mehr zu sehen - trotzdem soll nun ein Film entstehen. Den will laut Hollywood Reporter die Produktionsfirma von Ubisoft für Netflix drehen, Regisseur ist Rob Letterman (Meisterdetektiv Pikachu).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. Gif-Anbieter: Meta soll zum Verkauf von Giphy gezwungen werden
    Gif-Anbieter
    Meta soll zum Verkauf von Giphy gezwungen werden

    Die Übernahme des Gif-Dienstes Giphy soll Konkurrenten von Facebook, Instagram und Co. unter Druck setzen, argumentiert die britische Kartellbehörde.

  3. Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
    Koalitionsvertrag
    Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

    Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele & 30% auf MSI-Laptops • AOC 31,5" Curved WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MM • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook ext. HDD 18TB 329€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /