• IT-Karriere:
  • Services:

Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Élysée-Palast ist der Amtssitz des französischen Präsidenten.
Der Élysée-Palast ist der Amtssitz des französischen Präsidenten. (Bild: ScareCriterion12, Wikimedia.org/CC-BY-SA 4.0)

Die französische Regierung nutzt eine eigene Alternative zu Messenger-Diensten wie Whatsapp auf Basis der freien Software Matrix. Der Dienst mit der eigenen App Tchap ist seit vergangener Woche offiziell im Einsatz und der Sicherheitsforscher Baptiste Robert alias Elliot Alderson konnte schon kurz nach dem Start eine schwerwiegende Lücke in dem System ausfindig machen.

Stellenmarkt
  1. iComps GmbH, Bad Schwalbach
  2. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel

Seiner eigenen Zusammenfassung zufolge wollte Robert sich nur kurz mit der App selbst beschäftigen, die in Googles Play Store für Android zur Verfügung steht. Für die Nutzung des Dienstes wird allerdings eigentlich eine offizielle E-Mail-Adresse der französischen Regierung benötigt.

Robert konnte den Anmeldeprozess samt E-Mail-Verifikation aber vergleichsweise leicht überlisten. Der Forscher hängte einfach eine valide E-Mail-Adresse, im konkreten Fall presidence@elysee.fr, an seine eigene Adresse an und erhielt damit einen Zugangstoken zu dem internen Chatnetzwerk der französischen Regierung. Der Sicherheitsforscher meldete die Lücke daraufhin den Beteiligten, die diese gemeinsam mit den Entwicklern der Matrix-Software selbst umgehend behoben haben.

Weitere vermeintliche Lücken

Auf Twitter beschwert sich Robert allerdings über die Kommunikation mit dem Matrix-Projekt. Die Entwickler hätten die Lücke zuerst als spezifisches Problem der Instanz der französische Regierung bezeichnet. Der Fehler liege aber an Code, den das Projekt selbst geschrieben habe, damit seien möglicherweise auch andere Instanzen davon betroffen.

Darüber hinaus schreibt Robert, sowohl die Avatare als auch die vollständigen Namen der Teilnehmer an dem Regierungschat seien öffentlich einsehbar. Der Forscher zeigt sich davon schockiert und beschreibt dies ebenfalls als Sicherheitslücke. Laut den Entwicklern von Matrix ist das aber kein Fehler, sondern eine intendierte Funktion, um andere Nutzer in dem Netzwerk aufzufinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  3. 21,99€

quineloe 24. Apr 2019

Da scheinst du dich besser auszukennen. Tim Kellner sagt mir gar nichts.

Aluz 23. Apr 2019

+1 Alles andere ist gegebenenfalls ein DSGVO Verstoss wenn man diese Platform betreibt.

LoopBack 23. Apr 2019

Scheint sogar der Fall zu sein, sie haben nur den check gründlich verkackt: "attacker...

[gelöscht] 23. Apr 2019


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
Die Qual der Wahl am Kabel

Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
Von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
  2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
  3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /