Taxifahrzeug: Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

Volvo hat ein serienreifes Auto auf Basis des aktuellen Volvo XC90 vorgestellt, das für den Fahrdienstanbieter Uber entwickelt wurde. Die Technik für das autonome Fahren steuert Uber bei. Doch noch dürfen die Fahrzeuge ohne Kontrollfahrer nicht auf die Straße.

Artikel veröffentlicht am ,
Volvos für Uber angepasster XC90
Volvos für Uber angepasster XC90 (Bild: Volvo)

Volvo und der Fahrdienstvermittler Uber haben ein gemeinsam entwickeltes, serienreifes Fahrzeug vorgestellt, das in Kombination mit dem Uber-Fahrsystem vollkommen selbstständig unterwegs sein soll. Volvo und Uber kooperieren seit 2016, sie hatten damals eine Vereinbarung zur Entwicklung solcher Fahrzeuge geschlossen und im Rahmen dessen bisher nur Prototypen gebaut. Nun könnte laut Volvo die Serienfertigung erfolgen.

Was unterscheidet den Spezial-XC90 vom normalen Auto?

Stellenmarkt
  1. Storage Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Referent (m/w/d) für IT und Informationssicherheit
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Dortmund
Detailsuche

Der XC90 ist ein klassisches SUV, das es aber in der Form, in der es von Volvo für Uber gebaut wird, nicht im Handel gibt. Die Basis für das autonome Fahren enthält gleich mehrere Backup-Systeme für Lenkung und Bremsen, die im klassischen Modell nicht zu finden sind. Sollte ein Primärsystem ausfallen, greifen die Backup-Systeme nach Darstellung von Volvo ein, um das Auto zum Stehen zu bringen. Außerdem sind Sensoren auf dem Dach sowie im Fahrzeug verbaut, die die Umgebung abtasten. Welche dies genau sind, verriet Volvo nicht. Die Daten müssen von Ubers Software ausgewertet werden.

Wann die Fahrzeuge eingesetzt werden können, hängt auch von den Regulierungsbehörden ab - Volvo und Uber haben keinen Zeitplan genannt, ab wann die autonomen XC90 ohne Kontrollfahrer unterwegs sein werden. Sollte dies erlaubt werden, könnten die Autos im Rahmen eines Taxidienstes die Passagiere abholen und zu ihrem Ziel bringen.

In den USA testet Uber bereits seit dem vergangenen Jahr selbstfahrende Taxis von Volvo. Nach dem Start in Pittsburgh wollte das Unternehmen die Tests auf San Francisco ausweiten, hatte dort allerdings Probleme mit den Behörden. Bei Testfahrten in Arizona kam es im März 2017 zu einem schweren Unfall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Eco-SIM: Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein
    Eco-SIM
    Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein

    Laut Vodafone ist das Netz schon grün. Auch die SIM-Karte soll umweltfreundlich werden. Doch ganz so einfach ist es nicht.

  2. CPU: Alibaba legt eigene RISC-V-Kerne offen
    CPU
    Alibaba legt eigene RISC-V-Kerne offen

    Bei den Xuantie-Chips handelt es sich wohl um die bislang leistungsstärksten RISC-V-CPUs. Die Eigenentwicklung von Alibaba ist nun Open Source.

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /