Abo
  • IT-Karriere:

Tausende neue Nutzer: Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab

Vodafone-Kunden müssen keinen Zuschlag mehr für die Nutzung der ersten 5G-Stationen bezahlen. Allen DSL-Kunden wird der Wechsel ins nun bundesweite Kabelnetz angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Netz ist noch klein.
Das Netz ist noch klein. (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone-Deutschland verzichtet ab 2. September 2019 auf alle Zuschläge für die Nutzung des neuen Mobilfunkstandards 5G. Das sagte Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter der Rheinischen Post. "Seit dem Start vor wenigen Wochen verzeichnen wir Tausende neue Nutzer", erklärte der Manager. Die Änderung würde die wichtigen Red- und Young-Tarife treffen, bei denen der Standard 5G häufig nicht Teil des Angebots ist.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)

Vodafone vermarktet 5G seit dem 17. Juli. In bestehenden Mobilfunktarifen kann die 5G-Nutzung für monatlich 5 Euro Aufpreis dazugebucht werden. In Tarifen mit echter Datenflatrate ist die 5G-Nutzung im Preis enthalten.

Ametsreiter sagte, aktuell gebe es 50 5G-Funkstationen, Ende des Jahres werde man "eine halbe Millionen Menschen erreichen, Ende 2020 zehn, Ende 2021 dann 20 Millionen Menschen". Ab dem 2. September wird Vodafone auch das neu hinzugekaufte Kabelunternehmen Unitymedia voll integrieren. Ab diesem Tag gebe es in den 130 Unitymedia-Shops in den drei Bundesländern Mobilfunk. Das neu versteigerte 5G-Spektrum ist noch nicht zugeteilt. "Wir nutzen bestehende Frequenzen aus dem 3,5-GHz-Bereich, die wir bereits in der Vergangenheit erworben haben. Mit der Zuteilung der neuen Frequenzen werden wir die Leistung im 5G-Netz noch weiter optimieren können", sagte Vodafone-Sprecher Tobias Krzossa Golem.de am 15. August 2019.

In den 540 Vodafone-Shops würde DSL-Kunden angeboten, auf Kabel zu wechseln. Ametsreiter: "Jeder Kabelkunde bei uns ist ein Kunde weniger, für den wir hohe DSL-Mieten zahlen müssen. Heute überweisen wir dafür jedes Jahr über 500 Millionen Euro an die Telekom. Die Ersparnis dieser Mietkosten ist ein wichtiger Teil der erwarteten Synergievorteile von rund 425 Millionen Euro pro Jahr ab 2025."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

dadri 03. Sep 2019 / Themenstart

Ach bitte vertraut doch den Zahlen der Provider nicht. Vodafone wusste nicht mal, dass...

HabeHandy 03. Sep 2019 / Themenstart

Vodafone wird in den nächsten Monaten versuchen möglichst viele Kunden (ggf. mit Zwang...

treysis 02. Sep 2019 / Themenstart

Wo habe ich sowas behauptet?

Faksimile 02. Sep 2019 / Themenstart

Bekommt der Rente? Oder doch eher Ruhestandsbezüge?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /