Abo
  • Services:

Tausende Hotspots: Italien will mit landesweiten WLANs die Wirtschaft fördern

Italien plant eine großflächige Ausrüstung von Plätzen und Straßen mit öffentlichen WLAN-Hotspots. So sollen die geringe Nutzung von Breitbandanschlüssen erhöht und neue E-Government-Dienste angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Italien will kostenloses öffentliches WLAN-Angebot einführen.
Italien will kostenloses öffentliches WLAN-Angebot einführen. (Bild: blu-news.org/CC BY-SA 2.0)

Italien will auf öffentlichen Plätzen, in großen Einkaufszentren, Taxis, Flughäfen und öffentlichen Gebäuden ein WLAN-Netz anbieten, das kostenlos und ohne Anmeldung genutzt werden kann. Das berichtete die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere Vertreter der Regierungspartei Partito Democratico.

Stellenmarkt
  1. Conmetall Meister GmbH, Celle
  2. Coface Deutschland, Mainz

Ein kostenloses WLAN-Angebot könnte der Wirtschaft Antrieb geben, hofft die Regierung. Mehr als 100 Mitglieder des Parlaments unterstützen ein Gesetzesvorhaben, dem zufolge mehr als fünf Millionen Euro innerhalb von drei Jahren für die Netzwerktechnik ausgegeben werden sollen. Der Gesetzentwurf soll 2015 ins Parlament eingebracht werden.

In Italien ist die Nutzung von Breitbandanschlüssen mit mehr als 30 Mbit/s laut einer Studie des Mailänder Polytechnikums besonders gering. Weniger als ein Prozent der Bevölkerung nutzt solche Anschlüsse. Im restlichen Europa liegt der Wert bei durchschnittlich sechs Prozent.

In den von Bitkom vorgelegten Eurostat-Zahlen vom Januar 2014 liegt Deutschland im EU-Vergleich auf Platz fünf bei der Breitbandnutzung, drei Prozentpunkte hinter Spitzenreiter Finnland. Italien liegt an zwanzigster Stelle, gefolgt von Irland, Kroatien und Zypern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 99,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 123,97€)
  3. 54,99€
  4. (-80%) 3,99€

plutoniumsulfat 27. Okt 2014

paar Videos und deine Datenflat ist in Timbuktu, auftanken.


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /