Abo
  • Services:

Tauschrausch: Vodafone kauft gebrauchte Smartphones

In seinen Ladengeschäften und seinem Onlineshop kauft Vodafone ab sofort gebrauchte Smartphones. Der dafür erzielbare Preis hängt aber stark vom Zustand der Geräte ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone-Shop
Vodafone-Shop (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Über die Webseite vodafonerueckkauf.de und in seinen Ladengeschäften nimmt der Mobilfunkanbieter Vodafone gebrauchte Handys entgegen und nennt die Aktion "Tauschrausch". Nach einer Prüfung des Geräts soll dem Verkäufer ein zuvor festgesetzter Preis überwiesen werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Wie viel Geld das Altgerät laut Vodafone noch wert ist, kann man auf der Webseite überprüfen. So sind für ein iPhone 4S mit 16 GByte in neuwertigem Zustand noch 260 Euro zu erzielen. Ist das Gerät beschädigt, lässt sich aber noch einschalten, will Vodafone nur noch 80 Euro dafür bezahlen.

Für ältere Geräte wie das seinerzeit sehr beliebte HTC Desire gibt es entsprechend weniger Geld. Im besten Zustand zahlt Vodafone dafür nur 45 Euro, gilt das Gerät nicht mehr als "wie neu", nur noch 16 Euro. Nicht mehr funktionstüchtige Smartphones nimmt Vodafone auch entgegen, sie sollen dann recycelt werden - dafür bekommt der Kunde aber keine Erstattung.

Die noch benutzbaren Smartphones sollen nach Angaben des Unternehmens weiter genutzt werden, ob sie Vodafone dann selbst in seinen Shops verkauft, ist noch nicht bekannt. Für die Löschung von persönlichen Daten sollen laut dem Mobilfunkanbieter zertifizierte Verfahren zum Einsatz kommen. Vodafone rät aber, vor dem Einschicken zumindest selbst die Werkseinstellungen des Geräts wiederherzustellen und die SIM-Karte zu entnehmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

neoy 25. Mär 2013

Nein, die anderen Farben sind separat gelistet, einen Zahlendreher ist es auch nicht, es...

Endwickler 22. Mär 2013

Ja, wie es aussieht, wickelt das folgender Dienstleister ab: Zone Impact SA Rue du Cerf...

Endwickler 22. Mär 2013

Es tut mir leid für dich, dass du nur die zwei Artikel kennst, in denen ich so etwas...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /