Tastaturhülle: Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Apples Bluetooth-Tastatur Magic Keyboard eignet sich zum mobilen Arbeiten mit dem iPad, doch bisher lässt sich beides nur schlecht kombinieren. Canopy ist eine Transporthülle für die Tastatur, die das iPad beim Arbeiten wie ein Notebookdisplay fixiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Canopy
Canopy (Bild: Studio Neat)

Die Tastaturhülle Canopy von Studio Neat soll Apples Magic Keyboard beim Transport sicher verwahren und wird zur Aufstellung und Nutzung des Tablets ausgeklappt. Die Konstruktion sieht aus wie ein Notebook, und so soll der Anwender diese auch verwenden. Das Zubehör soll für alle iPads geeignet sein, wobei das große iPad Pro nur im Querformat untergebracht werden kann. Auch das iPhone lässt sich auf der Hülle ablegen.

  • Canopy (Bild: Studio Neat)
  • Canopy (Bild: Studio Neat)
  • Canopy (Bild: Studio Neat)
  • Canopy (Bild: Studio Neat)
  • Canopy (Bild: Studio Neat)
  • Canopy (Bild: Studio Neat)
Canopy (Bild: Studio Neat)
Stellenmarkt
  1. Senior Manager (m/w/d) aktives Prozessmanagement / Beratung
    Real I.S. AG, München
  2. Berater*in Open Government / Open Data (m/w/d) im Kompetenzzentrum Digitalisierung (CCD)
    KDN - Dachverband kommunaler IT-Dienstleister, Siegburg
Detailsuche

Für den Transport wird die Hülle zusammengefaltet und mit einem Druckknopf sowie einem Lederband verschlossen. Die Hülle wiegt 170 Gramm und ist aus festem Stoff gefertigt.

Canopy kostet 40 US-Dollar plus 10 US-Dollar für den Versand nach Deutschland. Der Hersteller will möglichst noch vor Weihnachten ausliefern, kann die pünktliche Lieferung jedoch nicht garantieren. Derzeit kann Canopy nur beim Hersteller Studio Neat in den USA bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /