Abo
  • Services:
Anzeige
Einige MacBook Pro mit Hängern von  Tastatur und Trackpad
Einige MacBook Pro mit Hängern von Tastatur und Trackpad (Bild: Apple)

Tastatur und Trackpad Apple kämpft gegen Hänger bei neuen Macbook Pro

Die Berichte über Macbook Pro mit Tasten- und Trackpad-Hängern häufen sich in Apples Supportforen. Nun hat das Unternehmen reagiert und verspricht Abhilfe. Bis dahin gibt es nur eine etwas unbefriedigende Lösung.

Anzeige

Apple hat auf Berichte reagiert, dass einige der neuen Macbook Pro aus ungeklärter Ursache manchmal mit Tastatur- und Trackpad-Ausfällen zu kämpfen haben. Erboste Nutzer der teuren Rechner füllten mit ihren Berichten die Supportforen. Eine Diskussion hat mittlerweile den Umfang von 70 Seiten erreicht.

Das Problem betrifft den Angaben der Nutzer nach sowohl das 13- als auch das 15-Zoll-Modell mit Retina-Bildschirm, das Apple Mitte Oktober 2013 vorstellte, während Apple nur auf Probleme beim kleinen Macbook Pro reagierte.

Der Hersteller schreibt: "Apple ist bekannt, dass die eingebaute Tastatur und das Mulit-Touch-Trackpad beim 13-Zoll-Modell des Macbook Pro mit Retina-Display (Ende 2013) in seltenen Fällen nicht mehr reagiert und arbeitet an einem Update, um dieses Verhalten zu unterbinden".

  • Macbook Pro 13 Zoll (Bild: Apple)
  • Macbook Pro 13 Zoll (Bild: Apple)
  • Macbook Pro 15 Zoll (Bild: Apple)
  • Macbook Pro mit Haswell (Bild: Apple)
  • Macbook Pro mit Haswell (Bild: Apple)
  • Macbook Pro mit Haswell (Bild: Apple)
Macbook Pro mit Haswell (Bild: Apple)

Vermutlich handelt es sich dabei um ein Softwareupdate, so dass ein Hardwaredefekt ausgeschlossen scheint. Bis dahin hilft es, den Deckel der Notebooks etwa eine Minute zu schließen und das Gerät erst dann wieder zu nutzen. Falls das funktioniert, verliert der Anwender wenigstens nicht die Daten, an denen er kurz vor dem Einfrieren der Eingabegeräte gearbeitet hat. Alternativ hilft nämlich nur ein Neustart.

Die Macbook Pro mit 13-Zoll-Display in Retina-Auflösung kosten ab rund 1.300 Euro. Dafür erhält der Käufer ein Gerät mit 2,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 sowie 4 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte SSD. Die Preise des 15 Zoll großen Macbook Pro beginnen in Deutschland bei rund 2.000 Euro. Dafür gibt es einen Quad-Core-Intel-Core-i7-Prozessor mit 2 GHz, 8 GByte Arbeitsspeicher sowie 256 GByte SSD.


eye home zur Startseite
Spitfire777 01. Nov 2013

Das hört sich doch schon mal sehr gut an. Danke.

Hanson 31. Okt 2013

das ist ganz klar ein Feature: Hast du kein MacBook, hast du keine Pause :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: potthässlich ...

    kazhar | 20:19

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    blaub4r | 20:19

  3. Die Atmen App...

    Bannsänger | 20:16

  4. APFS

    flow77 | 20:14

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    ArcherV | 20:09


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel