Abo
  • Services:
Anzeige
Streikende mit Bildern ihrer Kinder
Streikende mit Bildern ihrer Kinder (Bild: Verdi)

Tarifverhandlungen: Streiks bei der Telekom gehen weiter

Der Beginn der neuen Gespräche zwischen Telekom und Gewerkschaft ist zugleich eine neue Runde für Streiks. Bundesweit sind mehrere Tausend Beschäftigte aus dem Kundenservice und der Techniksparte zu Warnstreiks aufgerufen.

Anzeige

Die Tarifverhandlungen bei der Deutschen Telekom gehen laut Verdi in dieser Woche in die entscheidende Runde. Die morgen anstehenden Gespräche seien "eine letzte Chance auf eine gütliche Einigung am Verhandlungstisch", so Verdi am 7. April 2014.

Dazu werden erneut bundesweit mehrere Tausend Beschäftigte aus dem Kundenservice und der Techniksparte zu Warnstreiks aufgerufen. In Bayern finden Streiks in Bamberg, Nürnberg, Regensburg, Weiden und Würzburg statt, kündigte Helmut Doser von Verdi an. An diesen Standorten wollen auch die Beschäftigten von T-Systems die Arbeit niederlegen.

Die bisherigen drei Verhandlungsrunden waren ohne Ergebnis verlaufen. Die Gewerkschaftsführung hatte am 28. März jedoch eine einwöchige Streikpause zugesagt, weil die Konzernführung "den Weg zu konstruktiven Gesprächen eingeschlagen" habe. Zuvor hatten sich 22.000 Beschäftigte bundesweit an vollschichtigen Warnstreiks beteiligt.

"Den wohlmeinenden Absichten müssen jetzt endlich Taten folgen", sagte Lothar Schröder, Mitglied im Verdi-Bundesvorstand.

Verdi fordert in der laufenden Tarifrunde neben dem Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen eine Erhöhung der Gehälter um 5,5 Prozent. Für Auszubildende und Studierende soll es eine Anhebung der Vergütung um 65 Euro im Monat geben.

Die Konzernführung hatte drei Prozent verteilt über zwei Jahre angeboten. Die Gewerkschaft verlangt eine Laufzeit der Tarifverträge von zwölf Monaten, die Arbeitgeber hatten zwei Jahre vorgeschlagen.

Die vierte Runde der Tarifverhandlungen findet am 8. und 9. April 2014 in Bonn statt.


eye home zur Startseite
caso 07. Apr 2014

Woher hast du deine Zahlen? Aktuell ist die Inflation mit ca. 0,5% sehr niedrig.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    hackgrid | 12:55

  2. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54

  3. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    ffh264vdpau | 12:54

  4. Mit O2 Free ist das zumindest bei mir...

    David64Bit | 12:53

  5. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Cerb | 12:52


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel